Hauptschulwissenstest

Hauptschulwissenstest

Der Hauptschulabschluss – von einigen belächelt oder sogar abwertend beurteilt. Einen guten Ruf hat er leider wirklich nicht. Doch auch zu Recht? Galileo bittet daher ein drittes Mal zum großen Hauptschulwissenstest und lässt vier Kandidaten in fünf Fächern gegeneinander antreten. Wie schlägt sich eine Hauptschülerin gegen eine Studentin, einen Handwerker und einen Journalisten? Wir sind gespannt, wer die Nase vorn hat und mit Wissen, Kombinationsgabe und Köpfchen punktet!

Interview mit dem Redakteur:
1. Wieso dieses Thema?
Was früher überall die „Hauptschule“ war, heißt heute zum Beispiel Mittel-, Regional- oder Sekundarschule – je nachdem in welchem Bundesland man sich befindet. Das wissen viele nicht einmal. Eins ist allerdings geblieben:  der Hauptschulabschluss. Der hat jedoch keinen wirklich guten Ruf. Aber wie schlägt sich ein Hauptschüler im Vergleich zu höher Qualifizierten? 

2. Wie war´s beim Dreh?
Vier Kandidaten treten in einem Wissenstest gegen einander an – man sollte meinen, dass die Atmosphäre in solch einer Situation angespannt ist… aber ganz im Gegenteil: Unsere Protagonisten haben sich während des Drehs sehr gut verstanden. Sogar Niederlagen wurden souverän weggesteckt. Der guten Laune tat das keinen Abbruch.

3. Was weiß ich jetzt besser?
Von Physik, über Erdkunde, bis Mathe – Hauptschulwissen kann seine Tücken haben. Letztendlich haben sich aber alle Kandidaten aber sehr gut geschlagen und in einigen Situationen uns sogar ziemlich mit ihrem Wissen überrascht. 

Alle Themen der Sendung gibt's auf unserer neuen Webseite

Kommentare

Ganze Folgen