Crazy Cakes

Ein Adler, der mit seiner Beute los fliegt. Eine Echse, die sich auf einem Stein sonnt und ein Fisch, der aus dem Wasser springt.
Kaum zu glauben, aber diese Kunstwerke sind essbare Kuchen.
Die amerikanische Crazy Cakes Company ist spezialisiert auf verrückte Kuchen-Kunst.

Interview mit der Redakteurin:

Wieso dieses Thema?
Ich bin bei einer Recherche auf das Foto eines crazy cakes gestoßen. Das hat mich neugierig gemacht. Ich habe Brian kontaktiert, mir seine Geschichte angehört und wollte dann unbedingt einen Film über ihn und seine verrückten Kuchen machen.

Wie war´s beim Dreh?
Die größte Herausforderung war es für unseren Kameramann jedes feine, filigrane, winzige aber trotzdem wichtige Detail beim Modellieren des Kuchens einzufangen. 

Was weiß ich jetzt besser?
Ich hätte nie gedacht, dass man aus Kuchen, Fondant und Schokoladencreme Kunstwerke herstellen kann, die absolut realistisch aussehen. Und das teilweise total simpel, z.B. hat Brian den Beinen der Echse mit einer Nagelschere die schuppige Struktur verliehen.

Und zum Schluss:
Wir waren sehr überrascht, dass sich die Bäckerei tatsächlich im Wohnhaus befindet. Die Tür vom Wohnzimmer zur Backstube geht auf und du betrittst eine andere Welt. Diese Art von Kuchen bzw. Kuchenkunst hatte ich vorher noch nirgendwo gesehen.

Beitrag verpasst?

Crazy Cakes

Kunst zum Essen! Brian Stevens' kulinarische Meisterwerke sind durch ihr realistisches Aussehen weltweit einzigartig. Wir haben den Bäcker in Texas besucht.

Zum Video

Kommentare

Ganze Folgen