Wie der Zufall die Welt verändert

Wie der Zufall die Welt verändert

Wir trinken ein Feierabendbier, süßen unseren Kaffee mit kleinen Süßstofftabletten oder zücken die Streichholzschachtel, wenn wir eine Kerze anzünden wollen. Alles ganz normal für uns, aber dabei fragen wir uns eher selten: „Wer hat´s eigentlich erfunden?“.

Bier aus altem Brot? Süßstoff aus Steinkohle? Klingt komisch, gehört aber zufällig zusammen.

Beitrag verpasst?

Wie der Zufall die Welt verändert

Ohne einen nörgelnden Restaurant-Gast gäbe es heutzutage keine Kartoffelchips. Ohne altes Brot hätten wir heute kein Bier. Und ohne die Macht der Liebe gäbe es keine Eistüte. Wir sind dem Zufall auf der Spur.

Zum Video

Kommentare

Ganze Folgen