Highspeed Börsenwahnsinn

Highspeed Börsenwahnsinn

Eigentlich kennen wir die Börse ja so. Händler kämpfen auf dem Parkett um die besten Deals. Mit Schreien und Handzeichen handeln sie die Preise aus. Rasanter als das konnte man lange keine Geschäfte machen.

Doch jetzt geht es an der Börse tausendfach temporeicher zur Sache, sogar noch schneller als eine Fliege mit ihren Flügeln schlägt. Klingt unglaublich? Galileo stürzt sich für euch in den Börsenwahnsinn.

Beitrag verpasst ?

Highspeed Börsenwahnsinn

Leonardo die Caprio als Börsenbetrüger in „The Wolf of Wall Street“ ist genial. Aber wir haben noch eine unglaubliche Geschichte über die Börse. Wusstet Ihr, dass dort heute 40 Prozent aller Geschäfte statt von Menschen von Computern gemacht werden?

Zum Video

Alle Themen vom 3. März 2014

Kommentare

Ganze Folgen