Ratten in New York City

Ratten in New York City

Jeder, der schon mal in New York war, kennt das New Yorker Rattenproblem. Man sieht sie in der U-Bahn und wenn man Pech hat, auch mal spätabends vor den eigenen Füßen über die Straße huschen. Wie viele es gibt, weiß keiner so genau – aber manche Schätzungen belaufen sich auf über 20 Millionen. Ein Jahr nach dem Supersturm Sandy und der darauf folgenden Jahrhundertflut wollten wir wissen – wie ist die aktuelle Situation der New Yorker Rattenplage? Ist es seit dem Hochwasser noch mal schlimmer geworden? Und mit was für Methoden kämpft die Stadt gegen die lästigen Nager? Wir sind drei Tage und Nächte mit Kammerjägern und privaten Rattenfängern durch den Untergrund von Manhattan gezogen.

Links zum Beitrag:
Jim O'Brien 
Die Hunde-Rattenfänger

Alle Themen der Sendung gibt's auf unserer neuen Webseite

Kommentare

Ganze Folgen