Gefährliche Weltkriegsbomben

Wie gefährlich sind Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg? In Hannover mussteb 25.000 Menschen ihre Wohnung räumen, weil man zwei Blindgänger gefunden hatte. Viele Weltkrieg-II-Bomben, die bei uns noch im Boden liegen, haben Zeitzünder. Und diese Zeitzünder sind brandgefährlich. Sie können die Bombe auch heute noch jederzeit und völlig unerwartet explodieren lassen. In Deutschland liegen vermutlich noch Tausende intakter Zeitzünder-Bomben. 

Alle Themen der Sendung gibt's auf unserer neuen Webseite

Kommentare

Ganze Folgen