Supermacht China

Supermacht - China

Mächtig, mächtiger, China. Kein Land fasziniert uns so wie die neue Supermacht. Vor 30 Jahren noch war China eine bitterarme Argargesellschaft. Heute ist sie die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt. Warum ist das Land so erfolgreich? Was unterscheidet es von uns, und was können wir von ihm lernen?
Galileo fährt nach China und geht seinem Geheimnis auf den Grund. Wie hat die Geschichte Land und Leute geprägt? Wie beeinflusst das politische System den Aufstieg der Wirtschaftsmacht? Und inwiefern trägt die Mentalität der Bevölkerung zum großen Wachstum bei?

Interview mit der Redakteurin:
Wieso dieses Thema?
Die Supermacht China ist in aller Munde. Seit Jahren lesen wir von seinem scheinbar unaufhörlichen Aufstieg und schauen gebannt gen Osten. Das Land wird immer reicher und viele Unternehmen versuchen, auf ihre Weise einen Teil des Kuchens abzubekommen. Im Vergleich zu China scheint unsere Wirtschaft zu stagnieren. Was steckt wirklich hinter der Supermacht? Welche sind ihre Mechanismen? Und was sind die Unterschiede, aber auch die Gemeinsamkeiten zu uns? Das hat mich interessiert.

Wie war´s beim Dreh?
Meine größte Sorge war, dass ich bei den Interviews in China Probleme haben könnte, dass es gewisse thematische Tabus geben könnte, dass es zum Beispiel Probleme geben könnte, die Wanderarbeiter zu interviewen. Aber das Gegenteil war der Fall. Egal, mit wem ich gesprochen habe, ich hatte immer den Eindruck, dass mein Gegenüber versucht hat, jede Frage, und sei sie noch so „intim“, wahrheitsgemäß zu beantworten. Nur an manchen Stellen kam die unterschiedliche Mentalität zum Tragen.

Was weiß ich jetzt besser?
Fragen nach Geld, sei es die Höhe des Gehalts oder wie viel irgendetwas gekostet hat, sind für Chinesen übrigens überhaupt kein Problem!

Alle Themen der Sendung gibt's auf unserer neuen Webseite

Kommentare

Ganze Folgen