Mein Leben als Goldgräber

Gold fasziniert uns seit tausenden Jahren. Noch immer treibt das glänzende Metall Abenteurer und Schatzsucher in die Wildnis. Selbst modernste geologische Untersuchungen und Bergungsverfahren können das Risiko der Goldsucher nur eingrenzen, aber niemals ausschalten. Nicht so Paul Loescher. Er sucht auf einem alten Goldclaim einen verschütteten Goldkanal. Vor 41 Jahren fand man dort handtellergroße Goldnuggets – bevor ein Erdrutsch ihn unter sich begrub. Galileo begleitet den modernen Goldgräber auf seiner Suche.

Alle Themen der Sendung gibt's auf unserer neuen Webseite

Kommentare

Ganze Folgen