Speedmythen

„Speed“ – mit Vollgas durch Los Angeles.
Sandra Bullock und Keanu Reeves jagen mit einem voll besetztem Bus quer durch die Stadt. An Bord ist eine Bombe.
Fährt der Bus langsamer als 50 Meilen pro Stunde, also unter 80 km/h, fliegt er in die Luft.
Die Fahrt wird zum Höllentrip. Nichts darf den Bus aufhalten. Und tatsächlich: Im Film ist kein Hindernis zu groß und kein Abgrund zu tief. 
Die Insassen überstehen die Tempojagd und können sich retten.

Aber ist das auch die Wahrheit?
Funktioniert diese Fahrt wirklich oder ist das alles nur Effekthascherei?

Wir testet gemeinsam mit erfahrenen Experten die spektakulärsten Szenen aus „Speed“: Kann man während der Fahrt vom Cabrio in einen Bus springen, mit 80 km/h die Spur wechseln oder auf einem Wagen unter einen fahrenden Bus rollen? Wir Galileo stellt die Szenen eins zu eins nach und überprüft die größten Speed-Mythen.

Links zum Beitrag:
Stunt Team

Beitrag verpasst ?

Kommentare

Ganze Folgen