Bakterien - Kann ich das noch essen?

Bakterien

Es passiert uns immer wieder – in der Küche, auf dem Bürgersteig oder im Hotel – wir wollen uns etwas in dem Mund schieben und es fällt uns herunter. Ärgerlich. Und immer wieder fragen wir uns: kann ich das noch essen oder muss das weg? Immerhin: Über eine Million Deutsche erkranken jedes Jahr an einer Lebensmittelvergiftung. Und 90 Prozent der Männer und 85 Prozent der Frauen essen laut einer Studie gelegentlich heruntergefallene Lebensmittel. Die meisten berufen sich dabei auf die Fünf-Sekunden-Regel. Sie besagt: ich darf alles essen, was nicht länger als 5 Sekunden auf dem Boden lag. Aber stimmt das wirklich? Und was ist schlimmer: wenn mir etwas auf den Fliesenboden oder den Teppich fällt? Wo lauern eigentlich die meisten Krankheitskeime in unserem Alltag? Kurz gesagt: wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich durch das Essen heruntergefallener Lebensmittel krank werde?

Beitrag verpasst?

Bakterien - Kann ich das noch essen?

Es passiert uns immer wieder – in der Küche, auf dem Bürgersteig oder im Hotel – wir wollen uns etwas in dem Mund schieben und es fällt uns herunter. Ärgerlich. Und immer wieder fragen wir uns: kann ich das noch essen oder muss das weg?

Zum Video

Kommentare

Ganze Folgen