Der Weg des Reis - Made in Italy

Curry, Ananas, Reis
© dpa

„Reis kommt immer aus Asien.“ Falsch! Reis wird im großen Stil auch in Europa angebaut – und zwar fast vor unserer Haustür: Italien. Galileo begleitet den Weg des italienischen Reises – von der Aussaat, der Ernte, der Weiterverarbeitung bis auf die Tische der deutschen Spitzen-Restaurants. Was ist eigentlich drin im Reis? Warum muss er beim Wachsen unter Wasser stehen. Und was ist das Geheimnis des italienischen Spitzen-Reises?  

Beitrag verpasst?

Der Weg des Reis - Made in Italy

Wir Deutschen essen im Jahr gut drei Kilogramm Reis. Und der kommt nicht nur aus Asien. Wussten Sie, dass es auch hier in Europa riesige Reisfelder gibt. Wo genau der Reis angebaut wird, und wie er seinen Weg zu uns findet, erfahrt ihr hier!

Zum Video

Kommentare

Ganze Folgen