Speedwissen Zeit

dpa
© Verwendung weltweit, usage worldwide

„Zeit ist relativ“. Das wissen wir so von Einstein. Aber wenn wir uns langweilen, kommen uns Minuten wie Stunden vor, wenn wir im Stress sind, rast die Zeit an uns vorbei. Oder die sogenannte „Schrecksekunde“: In dem kurzen Moment, in dem wir einer Gefahr ins Auge blicken, dehnen sich die Sekunden zu einer gefühlten Ewigkeit. Galileo geht der Fragen nach, warum wir Zeit so unterschiedlich wahrnehmen und zeigt, dass auch nur im Bruchteil einer Sekunde einiges passiert.

Beitrag verpasst?

Speedwissen Zeit

An einem Sonntagabend habt ihr sicherlich auch oft das Gefühl: Das Wochenende ist wieder wie im Flug vorbei gegangen. Der darauffolgende Montag wird sich dagegen bestimmt wieder ewig in die Länge ziehen. Aber warum vergehen für uns eigentlich Mome...

Zum Video

Kommentare

Ganze Folgen