Weltrekordversuch - Papierflieger

papierflieger_08062010_900x.jpg
© ProSieben

Sie wollen den größten Papierflieger der Welt bauen – die Studenten der TU Braunschweig. Die angehenden Luftfahrtingenieure wollen einen 18 Jahre alten Weltrekord knacken. Ein Flieger aus Papier, 18 Meter Spannweite und ist 5 Meter lang, genauso groß wie ein echter Segelflieger. Aber aus reinem Papier und nur 24 Kilo schwer. Das ganze Projekt steht allerdings unter keinem guten Stern. Schon 2012 wollte das Braunschweiger Papierfliegerteam den Weltrekord holen. Aber beim zweiten Flugversuch brach der Flügel und das Team scheiterte. Also ist diesmal der Druck umso höher. Galileo hat das Team exklusiv begleitet und zeigt die letzten Stunden bis zum Start und wie es den jungen Ingenieuren dabei ergangen ist.

Alle Themen der Sendung gibt's auf unserer neuen Webseite

Kommentare

Ganze Folgen