Der Weg des schwarzen Granits

Granit
© Redaktion Galileo

Granit ist hart, schwer und extrem widerstandsfähig. Deshalb gibt es ihn nicht nur als Küchenarbeitsplatte oder Fliese zu kaufen. Auch als Wandverkleidung, bei Grabsteinen oder Monumenten wird er verarbeitet. Aber wie kommt der Granit aus dem Berg und als Arbeitsplatte in die Küche. Galileo reist nach Südafrika – der Quelle für schwarzen Granit und folgt ihm bis in eine deutsche Küche.

Beitrag verpasst?

Der Weg des schwarzen Granits

Granit ist hart, schwer und extrem widerstandsfähig. Deshalb gibt es ihn nicht nur als Küchenarbeitsplatte oder Fliese zu kaufen. Auch als Wandverkleidung, bei Grabsteinen oder Monumenten wird er verarbeitet. Aber wie kommt der Granit aus dem Berg...

Zum Video

Kommentare

Ganze Folgen