Fr 29.01.2016, 19:05

Thema u. a.: Der beste Fisch in Deutschland

Rund 14 Kilogramm Fisch isst jeder Deutsche im Schnitt pro Jahr. Alaska-Seelachs, Lachs, Forelle, Hering und Thunfisch sind die beliebtesten Fischsorten. Ernährungsexperten empfehlen zwei Fischmahlzeiten pro Woche, andererseits wird berichtet, dass Fisch oft mit Schwermetallen und Nervengiften belastet ist. Was heißt das für den Verbraucher? Ist Fisch nun gesund oder nicht? Worauf sollte man beim Fisch-Kauf achten und wie bereitet man sie am besten zu? "Galileo" fragt nach.

Alle Themen der Sendung gibt's auf unserer neuen Webseite

Kommentare

Ganze Folgen