Do 21.01.2016, 19:05

Thema u. a.: Menschlicher Taschenrechner

Im Internet kursiert ein unglaubliches Video aus Indien: Schulkinder zucken scheinbar unkontrolliert mit den Händen. Sie rechnen im Kopf Summen korrekt zusammen und auseinander. Wie funktioniert das? "Galileo" geht der Sache nach und entdeckt, dass ein jahrtausendaltes Rechenhilfsmittel hier als Vorbild dient: der Abakus. "Galileo" begleitet den 11-jährigen Saad in seinem Schulalltag an der "Mastermind Abakus"-Schule und erfährt, wie er die Herausforderungen meistert.

Alle Themen der Sendung gibt's auf unserer neuen Webseite

Kommentare

Ganze Folgen