Do 29.10.2015, 19:05

Thema u. a.: Schnell ohne Beine

Johannes Floors wurde mit einem Gendefekt geboren, der seine Beine verkrümmt wachsen ließ. Nach 15 Minuten Laufen zwangen ihn die Schmerzen immer zu einer Pause. Mit 17 entschied er sich für eine freiwillige Amputation beider Füße oberhalb des Knöchels - um ein besseres Leben zu haben! Im Oktober, keine vier Jahre später, startet er als drittschnellster 400-Meter-Läufer mit Prothesen der Welt bei der Paralympics-WM in Doha. "Galileo" zeigt die ungewöhnliche Erfolgsgeschichte.

Alle Themen der Sendung gibt's auf unserer neuen Webseite

Kommentare

Ganze Folgen