Das läuft in der Social Network Week

stud1.JPG

Die G@alileo Vernetzt Woche

Montag, den 05.11.2012

Die Macht der Shitstorms

Wenn Ärger in Form von Internetkommunikation unsachlich und beleidigend wird und sich in rasender Geschwindigkeit viral verbreitet, nennt man das einen Shitstorm. Oft führt dieser zu einem nicht kontrollierbaren Image-Verlust und wirtschaftlichen Schaden des Opfers. Wer steckt hinter derartigen Hetz-Stürmen im Netz? Geht es dabei um berechtigte Kritik oder Aggression? Kann man die Macht dieser mobilisierten Masse auch positiv nutzen? „Galileo“ hat recherchiert.


Dienstag, den 06.11.2012

Wie viel bin ich online wert?

Obwohl Werbung eine wichtige Einnahmequelle für Internetunternehmen ist, sind die persönlichen Daten ihrer User noch mehr Wert. Durch sie kann gezielter geworben werde. Rechnet man die gesamten Werbe-Einnahmen auf die 2,4 Milliarden Web-Surfer weltweit um, sind es etwa 37,50 Dollar pro User. Ist das der „Wert“ eines Nutzers? Wer legt die Kosten fest? Welche Techniken nutzen Werbetreibende und warum wird das Budget für Online-Werbung dennoch in Zukunft gesenkt? „Galileo“ deckt auf.


Mittwoch, den 07.11.2012

„Netbites“: Flattr

Wie kann man schnell und bequem im Internet Geld spenden? Der Social-Payment-Service Flattr macht es möglich. User werden ganz einfach zum Gönner, indem sie Inhalte die ihnen gefallen, durch einen Klick auf den Flattr-Button honorieren. Viele Medien-Anbieter haben diesen Service bereits auf ihren Seiten platziert. Wie genau er funktioniert erklärt „Galileo“ in „Netbites“.


Donnerstag, den 08.11.2012

Facebook-Sucht

Fünf bis zehn Prozent der Internet-User weltweit sind abhängig von Facebook. Dieses Laster gehört zur Kategorie der „Internetsucht“ und muss, wie jede andere Art von Abhängigkeit, therapiert werden. Viele Jugendliche meinen Facebook unter Kontrolle zu haben, dabei hat in Wirklichkeit das soziale Netzwerk sie im Griff. Doch ab wann ist man wirklich süchtig? Was kann man dagegen tun? „Galileo“ hat sich auf die Suche nach Antworten gemacht.


Freitag, den 09.11.2012

Urzeit Internet

Wir shoppen online, chatten, mailen und lernen schneller neue Freunde kennen – und das alles dank des Internets. Das war jedoch nicht immer so. Die Cyberfeuerwehr, Hacker und die ersten Single-Auktionen gehören zu den Urzeiten der Online-Welt. „Galileo“ zeigt die beschwerlichen und kuriosen Anfänge des Webs.


 

Alle Videos der Themenwoche