Germany's next Topmodel

Style of the week mit Julia Freitags sporty College Style

College Dandy - Der sportliche College Style

Die Männerwelt inspiriert die Mode der Damen immer wieder. Mit Julia Freitags sporty College Style sind die Mädels in dieser Woche maskulin und dennoch schick unterwegs!

07.05.2015 22:30 Uhr

Wichtig für diesen Style sind die oversized Hemden und dandy-like Sakkos bzw. Männeranzüge.  Ein Must-Have sind die 3/4 Hosen, also die, die mit dem Knöchel aufhören. Diese Hosen wirken am besten mit High Heels, welche dem gesamten Outfit zusätzlich eine sexy Note geben.

Absolut im Trend liegst du mit aufgenähten Initialen. Am besten auffällig groß und farbig, denn so hast du einen personalisierten Eye-Catcher.

Was ebenso ein großes Thema im Sommer sein wird: Karo! Der "Mix and Match" Look, also das Mischen verschiedener Farben, Materialien und  Muster innerhalb einer Farbfamilie, muss zwar gelernt sein, ist aber der Trend des Sommers.

Für Haar und Make Up ist es wichtig, dass man nicht zu frisiert aussieht und eher lässig gestylt ist. Besonderes Highlight: Ein farbiger Eyeliner über oder unter dem Auge.

Stylistin Julia Freitag hat den kompletten Look für euch in einem Video festgehalten! 

Das Video zum Look

Der Look zum Nachstylen

Der College-Dandy Look vereint Menswear mit femininen Akzenten. Das lässige Boyfriend-Outfit wird mit verspielten Heels aufgepeppt – so wirkt man nicht verkleidet! Dieser Style ist ein Mix aus schickem Anzug-Stil kombiniert mit sportlichen College-Nähten. Die Smoking Jacke macht den maskulinen Look businesstauglich, Shirts oder Hemden mit aufgestickten Nummern sorgen wieder für einen coolen, amerikanischen Touch. Gerne auch Karos oder gemusterte Prints dazu tragen! Dieses Outfit ist ein Stil-Mix Komplett-Look, deshalb darf es auch beim Make-Up etwas mehr sein: Mit farbigem Eyeliner oberhalb oder sogar unter dem Auge kann man seine feminine Seite betonen. Dieser außergewöhnliche, legere Look mit ¾ Business-Hose ist perfekt für schicke Anlässe im Frühling.

Zu stylight.de

Kommentare

Mehr zu Julia Freitag

Facebook