Germany's next Topmodel

Style of the Week mit Julia Freitags "Couture next door"- Outfit bei Germany's next Topmodel 2015

"Couture next door" - Der lässig, freche Look zum Nachstylen

Weg mit den hohen Hacken - her mit den flachen Schuhen: Wie man den lässigen Look am besten selbst-kreiert verrät Profi-Stylistin Julia Freitag !

"Couture next door" ist der Style dieser Woche! 

GNTM-Stf10-Epi04-Entscheidung-60-Vanessa-ProSieben-Richard-Huebner
© ProSieben/Richard Huebner

Beim Entscheidungs-Walk laufen die Mädchen diese Woche in lässigen Outfits. Endlich verschwinden die hohen Hacken aus dem Alltag und die flachen Schuhe dürfen wieder ausgepackt werden!
Diesen Sommer sind freche Prints und Retro-Schuhe klar im Kommen. Glitzersteine machen die legeren Treter alltags- und sogar partytauglich.
Aber Achtung: Die richtigen Socken dürfen dabei nicht fehlen! Dazu noch ein lässiges Oversized-Shirt übergeworfen und schon hat man den neuen Style easy nachgemacht!

Was es zu beachten gibt und wie sich die Topmodel Kandidatinnen in ihren Outifts fühlen: Im Video erfahrt ihr mehr!

Das Video zum Look

Style of the Week: "Couture next door"

Diese Woche geht es auf dem Catwalk lässiger zu : Die flachen Schuhe dürfen wieder aus dem Schrank! Wie sich die coolen Looks der Mädchen nachstylen lassen und was dabei zu beachten ist, erklärt uns Profi-Stylistin Julia Freitag!

Zum Video

Der Look zum Nachstylen

Der Look bei Stylight

Sportlich und schick zugleich? Mit dem Couture-Next-Door-Look ist das für den Frühling kein Problem! Das Outfit setzt auf auffällige Drucke und einen aufregenden Material-Mix! Das Crop-Top über dem Oberteil bringt die sportliche Note in den Look. Ein Rock in A-Linie gibt dem Outfit kontrastreich einen femininen Touch.

Die Key-Pieces für den Look sind gehäkelte Söckchen in spitzen Funkel-Pumps. Eine bequeme Alternative: Zu den Söckchen werden süße Slip-On Skaterschuhe mit Glitzer-Applikationen kombiniert.

Prints sind für den frischen Look ein Muss, Muster mit Vögeln und Blumen heißen schon jetzt den Frühling willkommen. Statement-Ketten oder Strassohrringe sorgen für den nötigen Glamour. Wem der Muster- und Materialmix zu viel ist, sucht sich einzelne Key-Elemente heraus und kombiniert die zu schlichten Basics. Den kompletten Look findest Du hier:

Zu Stylight.de

Alle Styles auf einen Blick

Kommentare

Mehr zu Julia Freitag

Facebook