Germany's next Topmodel

Style of the Week mit Julia Freitags "Total Black-Look"

"Total Black" - Schwarz von Kopf bis Fuß

Zeit- und farblos: Der "Total Black- Look" ist was für jedermann und gar nicht so düster wie es zunächst klingt! Stylistin Julia Freitag  verrät die Tricks.

23.04.2015 22:30 Uhr

Designer Augustin Teboul macht es vor, wir machen es nach: Schwarz von Kopf bis Fuß!

Nicht wegzudenken bei dem schwarzen Style: Lederjacken! Dabei geht es nun weg von der rockigen, hin zur abendlich, eleganten Variante. Inspiriert durch die 20er Jahre wirkt die Jacke dann durch Häkel-Applikationen feminin und verspielt. Auch die Leggins bekommen Einsätze aus Leder an die Außenseiten. 

Eine tolle Kombi ist Leder mit Netz. Das Netz einer Strumpfhose wird nun nicht mehr nur groß-maschig getragen, sondern in kleinen Maschen. Der Tipp der Stylistin hierbei: Trage mehrere verschiedene Netzstrumpfhosen übereinander. So bekommst du aufregende Muster und lockerst den Black-all-over-Look auf! Gern gesehen sind dieses Jahr auch wieder die Overknee Stiefel

Auch beim Make-Up darf der gewisse düstere Kick nicht fehlen: Die Augen werden stark betont. Das Betonen der Augen ist deshalb so wichtig, da der schwarze Look sehr schnell Blässe ins Gesicht bringt. Der Lippenstift darf für diesen Style gerne weggelassen werden. 

Bei den Haaren ist der "Out of water"-Look absolut im Kommen. Mit speziellen Haarölen sehen deine Haare aus, als hättest du sie nach dem Baden lufttrocknen lassen.

In ihrem Video verrät Stylistin Julia Freitag alle Tipps und Tricks für diesen Look!

Das Video zum Look

Style of the week: Total Black

Schwarz gehört schon immer zu den angesagtesten Farben auf dem Runway und jetzt trägt man ihn all over! Wichtig bei diesem Look ist der Materialmix und verpielte Details, um das Styling aufregend zu machen.

Zum Video

Der Look zum Nachstylen

Heute gilt: All-Black-Everything! Dieser verruchte Look wirkt durch den Mix von Leder- und Häckelmaterialien besonders stylisch. Zur verspielten Lederjacke werden hautenge Lederleggings oder gestrickte Kleider kombiniert. Um dem Outfit das gewisse Etwas zu verleihen, kann man verschiedene Strumpfhosen dazu tragen – gerne auch übereinander. Für Endlos-Beine trägt man sexy Overknee-Stiefel, die sind der ideale Kontrast zu einem verspielten Häkelkleidchen. Beim Make-Up werden die Augen stark hervorgehoben: Leicht verwischte Smokey Eyes betonen dieses geheimnisvolle Outfit. Für den Alltags-Look können die Lippen aber gerne ungeschminkt bleiben. Bei den Haaren sorgt Haaröl für einen Wet-Effekt wie frisch aus dem Meer. Als It-Piece kann man sich noch Perlen-Spangen oder Kopfschmuck ins Haar setzen, schon hat man einen 20er Jahre Charleston-Girl Look!

Der Look bei stylight

Alle Styles auf einen Blick

Kommentare

Mehr zu Julia Freitag

Facebook