How I Met Your Mother

Die legendärsten Momente aus acht Staffeln HIMYM

Top-Moment Staffel 4: Robin & Barney gestehen sich ihre Gefühle

Am 26. März startet die neunte und finale Staffel der Serie "How I Met Your Mother" um 20:15 Uhr auf ProSieben. Vorher lassen wir jeden Tag einen Top-Moment der Staffeln 1-8 Revue passieren. Weiter geht's heute mit Staffel 4 und dem legendären Moment, als Barney und Robin sich endlich durchringen und ihre Gefühle füreinander gestehen.

HIMYM - Top-Moments3
© 20th Century Fox and all of its entities all rights reserved

Barney ist verliebt!

Da haben Lily und die HIMYM-Fans nicht schlecht gestaunt: Bereits in der ersten Folge der vierten Staffel "Kennen wir uns?" eröffnet der unverbesserliche Frauenheld Barney das Geheimnis, dass er in Robin verliebt ist. Mit ihren raffinierten Kuppler-Künsten gelingt es Lily zwar, die beiden in ein Date zu locken, Barney kann sich letztlich aber doch nicht dazu durchringen, Robin seine Liebe zu gestehen. Er entschließt sich stattdessen dafür, seine Gefühle wie bisher zu ignorieren und so sehen wir Barney die folgende vierte Staffel regelrecht an sich selbst verzweifeln (und viele Fernseher zertrümmern), bis der Handlungsstrang im Finale und damit in unserem Top-Moment der vierten Staffel seinen Höhepunkt findet.

Der Mosby

Nachdem Barney das Geheimnis über seine Gefühle zu Robin nun fast schon über ein Jahr mit sich schleppt, entschließt er sich ausgerechnet an Teds 31. Geburtstag dazu, sich seinem besten Freund anzuvertrauen und ihn mit einem geschickten Anzug-Vergleich um sein Einverständnis zu bitten, Robin zu daten (immerhin ist Robin Teds Ex und der Bro-Code muss eingehalten werden). Was Barney allerdings nicht weiß: Robin ist im Nachbarzimmer und hört aus Versehen alles mit. Überfordert von der Situation wendet die sich an Lily und Marshall und beschließt, Barney zu - wie Marshall es so schön formuliert - mosbyen. Ihn also so wie Ted bei ihrem ersten Date mit einer überschnellen Liebeserklärung zu verschrecken. Zunächst geht "der Mosby" perfekt auf: Auf Teds Überraschungsparty lässt Robin die Liebes-Bombe vor Barney platzen und der polygame Player zieht sich gewohnt geschickt aus der Beziehungs-Schlinge. Überglücklich berichtet er Lily davon, endlich "geheilt" zu sein und wäre schon fast wieder der alte, wenn Lily nicht Lily wäre und Robins Plan ausplaudert.

Der erste Kuss

Robin und Barneys Tänzchen findet seinen Höhepunkt als die beiden - nach Teds kleiner Auseinandersetzung mit einer Ziege - im Krankenhauszimmer alleine sind. Barney verrät, dass er von Robins Versuch, ihn zu mosbyen weiß und Robin zieht daraufhin souverän gleich noch ein paar mehr Mosbys ab. Das chaotische Gefühls-Hin-und-Her scheint kein Ende zu nehmen, bis der Dialog in Robins und Barneys erstem leidenschaftlichem Kuss endet - unser Top Moment der vierten Staffel! Auf diesen Kuss sollen in den späteren Staffeln noch eine legendäre Beziehung, eine herzzerreißende Trennung und der wohl aufwendigste Heiratsantrag der Serien-Geschichte folgen.

Der Original-Dialog

Robin: "Ich liebe dich"

Barney: "Bleiben wir Freunde."

Robin: "Gut. Freunde, ja?"

Barney: "Ich liebe dich."

Robin: "Lass uns bitte heiraten!"

Barney: "Nein, du erdrückst mich!"

Robin: "Okay, vergiss es!"

Barney: "Aaah!"

Robin: "Aaah!"

Kommentare

Trailer

BroSieben

Bilder