NEWSTIME

Polizist bei Schüssen auf Champs-Élysées getötet

Erneut Terror in Paris?

Wieder scheint Paris im Zentrum eines Terroranschlags zu stehen. Schüssen auf den Champs-Élysées fielen. Die Polizei rief dazu auf, den Bereich zu meiden.

20.04.2017 21:51 Uhr / dpa

Bei Schüssen auf dem Pariser Prachtboulevard Champs-Élysées ist ein Polizist getötet worden. Ein weiterer Beamter sei verletzt worden, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP am Donnerstagabend unter Berufung auf die Polizeipräfektur.

Der Angreifer sei "neutralisiert" worden. Der Sender BFMTV berichtete, dass auch der Angreifer getötet worden sei. Die Polizei rief auf Twitter dazu auf, den Bereich zu meiden. Nach aktuellen Angaben geht sie von einem terroristischen Anschlag aus.

Zu den Hintergründen der Tat gab es zunächst keine Informationen. Auf Fernsehbildern waren zahlreiche Polizeifahrzeuge auf den Champs-Élysées zu sehen. In Frankreich gilt nach einer beispiellosen Terrorserie im Ausnahmezustand.

Aktuelle Sendung