Schlag den Raab
Sa 07.09.2013, 20:15

Schlag den Raab 42 vom 07. September 2013

Stefan schlägt Pio 62:29
Topfit kehrte Stefan Raab aus der Sommerpause zurück und stellte sich dem Duell mit Rechtsanwalt Pio. Der Kölner hatte an diesem Abend die Chance mit sagenhaften 2 Millionen Euro nach Hause zu gehen.

Spiel 1: Schnürsenkel
Im ersten Spiel müssen die Kontrahenten schnüren, was das Zeug hält! Wer kann schneller ein Paar Schuhe mit Schnürsenkeln versehen und diese mit einer perfekten Schleife krönen? Pio legt einen guten Start hin und führt 1:0.

Spiel 2: smart DJ
Bei „smart DJ“ drehen Pio und Stefan im smart Runden und sollen währenddessen Songtitel erraten. Die Schwierigkeit: Je nach Fahrtgeschwindigkeit ändert sich auch die Abspielgeschwindigkeit des Liedes! Am Ende überzeugt Stefan mit seiner Fahrkunst und Musikkenntnis.

Spiel 3: Handball
Im Handball konnten die beiden Kontrahenten zuletzt in der Schule glänzen - oder auch nicht. In dieser Ballsportart bekleckert sich weder Stefan noch Pio mit Ruhm, aber einer muss gewinnen und diesmal heißt der Sieger Stefan.

Spiel 4: Blamieren oder Kassieren
Elton schaut vorbei und hat neben seinem roten Anzug auch ausgeklügelte Fragen dabei. Hier hat Stefan eindeutig einen Heimvorteil gegenüber dem nervösen Kandidaten und es steht 9:1 für den Raabinator.

Spiel 5: Kajak
Es geht an die frische Luft bei Schlag den Raab. Im Außenspiel warten zwei Kajaks auf die beiden und ein feucht fröhlicher Paddel-Contest steht an. Stefan legt eine ansehnliche Zeit vor und Pio verfährt sich komplett mit seinem Boot. Diese Punkte gehen an den Titelverteidiger.

Spiel 6: Fußball-Boule
Beim diesem Spiel müssen Stefan und Pio Ballgefühl beweisen. Das klassische Boule wird in eine Fußball-Version verwandelt und Stefans Siegesserie will nicht abreißen.

Spiel 7: Eiskart
Die Kontrahenten steigen ins Kart und heizen über die Eisfläche! Wer kann die beste Zeit aufs Eis zaubern? Nach einer langen Durststrecke schafft es Pio zurück ins Match und holt sich wichtige Punkte.

Spiel 8: Wer lügt?
Jetzt sind die grauen Zellen gefragt! Beide Spieler müssen herausfinden, welche Behauptung in Wahrheit eine Lüge ist. Stefan ist der Master am Quizpult - das ist nichts als die Wahrheit - und deshalb liegt er nach diesem Spiel mit 28:08 vorne.

Spiel 9: Eier werfen
Jetzt werden Eier geworfen! Allerdings müssen die zerbrechlichen Gegenstände nicht nur hochgeworfen, sondern auch wieder unbeschädigt aufgefangen werden. Hier beweist Pio das ruhigere Händchen.

Spiel 10: Länder schmecken
Buchstabensalat! Die Streithähne müssen Buchstaben mit der Zunge ertasten und damit das gesuchte Land erraten. Trotz Angespanntheit, beweist Stefan Geschmack und siegt bei diesem Spiel deutlich.

Spiel 11: Koffer packen
Vor Beginn des Spiels kündigt Pio schon an, dass „Koffer packen“ nicht so seins ist. Er soll Recht behalten, denn Stefan kann sich mehr Begriffe merken als sein Herausforderer und baut seine Führung weiter aus.

Spiel 12: Tisch-Shuffleboard
Ähnlich wie Curling, allerding auf einem Tisch und mit kleinen, runden Scheiben: Das ist Tisch-Shuffleboard. Vielleicht achtet Stefan hier ein bisschen zu sehr auf die Reinlichkeit des Tisches, jedenfalls bäumt sich Pio ein letztes Mal auf und siegt!

Spiel 13: Wer ist das?
Lustiges Personenraten bei Schlag den Raab! Wer kennt sich bei den Stars und Sternchen besser aus? Jetzt müsste Pio weiter Gas geben, doch am Ende reicht es nicht: Stefan Raab erhöht den Jackpot erneut auf 2,5 Millionen Euro. Endstand: 62:29.

Kommentare

Advertisment

Facebook

Erdinger alkoholfrei

Die App zur Show