Schlag den Raab
Sa 12.09.2015, 20:15

Schlag den Raab 53 vom 12. September 2015

Wer hätte das gedacht? Knapp neun Jahre gingen ins Land, geschlagene 11.924 Showminuten und acht vergebliche Anläufe, bis zum ersten Sieg einer Frau über Stefan Raab. Nach dem Sensationssieg von Ärztin Maria bei "Schlag den Raab" heißt es für Stefan Raab: alles auf Anfang.

SPIEL 1: BLEISTIFTE ANSPITZEN

Wer kann schneller einen Bleistift spitzen? Stefan legt gut los, doch dann bricht ihm die Spitze ab, was er lautstark betont. Robert holt sich den ersten Punkt der Show. 1-0!

SPIEL 2: WASSER-LABYRINTH

Stefan und Robert müssen mit einem Wasserstrahl einen Ball durch ein Labyrinth treiben. Stefan legt mit einer vermeintlich guten Zeit vor, aber Robert pulverisiert die Zeit vom Raabinator. 3-0 für den Herausforderer.

SPIEL 3: MUSIK RÜCKWÄRTS

Bekannte Songs werden rückwärts abgespielt. In der Vergangenheit eine sichere Bank für Stefan. Doch Robert scheint in jeder Disziplin ein echtes Ass zu sein. Respekt. 6-0 für Robert!

SPIEL 4: LATTLSCHIESSEN

Bei einer Art Stockschießen muss mit dem Griff ein Punkteblättchen umgeblättert werden. Ein Spiel ganz nach dem Geschmack des Raabinators, der endlich die ersten Punkte einsackt. Er verkürzt auf 6-4.

SPIEL 5: ZUORDNEN

Oberbegriffen müssen die richtigen Unterbegriffe zugeordnet werden. Abgesehen davon, dass Stefan glaube Anfield wäre das Stadion der Glasgow Rangers, stellen sich Beide sehr gut an. Ein echtes Kopf-an-Kopf-Rennen, das scheinbar kein Ende findet. Am Ende hat aber beim Thema TV-Serien Robert die besseren Karten: 11-4.

SPIEL 6: SCUDDY

Der Scuddy ist ein Gefährt und es gibt einen Parcours. Nach dem sehr langen letzten Spiel geht hier alles ganz schnell. Stefan verkürzt auf 11-10.

SPIEL 7: BEACHVOLLEYBALL

Die Teilnehmer des Schlag den Raab o2 Tippspiels hatten den richtigen Riecher, denn sie setzten bei diesem Spiel voll auf Kandidat Robert. Beim Baggern und Pritschen lässt der Sportprofi dem Raabinator keine Chance. Damit kann sich Robert wieder ein wenig absetzen. Er baut seinen Vorsprung auf 18-10 aus.

SPIEL 8: STIMMT'S?

Spielt Tom Hanks in Mission Impossible wieder die Hauptrolle? Ist Bastian Schweinsteiger zu Manchester City gewechselt? Bei verschiedenen Behauptungen muss entschieden werden, ob sie stimmt oder nicht. Stefan macht weniger Fehler und schafft den Ausgleich: 18-18!

SPIEL 9: SCHÄTZEN

Wer kann besser schätzen? Wie soll es an diesem Abend auch anders sein, der Spielverlauf steht Spitz auf Knopf. Nach einigen turbulenten Auseinandersetzungen mit Steven und dem Notar kann Stefan das Duell dann doch für sich entscheiden. Er geht zum ersten Mal an diesem Abend in Führung: 27-18.

SPIEL 10: SKATEBOARD-BALL

Rampe runter, werfen, rollen: Skateboard-Ball verlangt Gleichgewichtsinn und Konzentration von den Kandidaten. Wer ist der wahre Skater? Robert sicherlich nicht, er ist froh, wenn er sich auf dem Board halten kann. Folgerichtig gehen diese Punkte an Stefan, der mittlerweile mit 37-18 vorne liegt.

SPIEL 11: BLAMIEREN ODER KASSIEREN

Elton ist da, sein roter Anzug ist da, allerlei Fragen sind da, Robert und Stefan sind auch da - Zeit für Blamieren oder Kassieren. Da lässt sich Stefan selten die Butter vom Brot nehmen, auch diesmal nicht. Der Vorsprung vom Raabinator wächst und wächst: 48-18!

SPIEL 12: MERK-DUELL

24 Motive müssen sich eingeprägt werden, weil sich die beiden Kontrahenten danach gegenseitig abfragen. Stefan profitiert anscheinend von den verschiedenen Gedächtnistrainern, die schon bei TV total waren. Er ist bärenstark und holt sich das Spiel. Es steht 60-18 für Stefan. Matchballspiel!

SPIEL 13: WER IST DAS?

Prominente-Raten als Matchballspiel. Sowohl Robert als auch Stefan müssen bei überraschend vielen bekannten Persönlichkeiten passen, aber am Ende setzt sich dann doch die Showbizz-Erfahrung vom Raabinator durch. Er gewinnt den Abend am Ende dann doch klar mit 73-18 und somit liegt in der nächsten Show wieder 1 Million Euro im Jackpot!

Mehr Episoden im Episodenguide

Kommentare

Advertisment

Facebook

Erdinger alkoholfrei

Die App zur Show