taff
Di 14.01.2014, 17:00

Thema u. a.: Ducken oder Mucken

Allein in Berlin wurden im Jahr 2013 2.100 Messerangriffe erfasst, und der Trend geht bundesweit nach oben. Unter den Tätern: immer mehr Kinder und Jugendliche. In Essen verletzte ein 12-Jähriger seinen gleichaltrigen Mitschüler mit einem Messer schwer. Ein Kind mit einem Messer - sollten da nicht bei jedem sofort die Alarmglocken klingeln? "taff" will das ganz genau wissen: Greifen die Deutschen ein, so dass Szenarien wie in Essen gar nicht erst passieren?

Kommentare

taff Facebook-Box

taff Livestream