taff

"Ich bin Batman"

11 dreiste Lügen, die Männer erzählen, um eine Frau ins Bett zu bekommen

Wir alle haben uns ganz bestimmt das ein oder andere Mal in ein besseres Licht gerückt, wenn wir bei jemandem Eindruck schinden wollten - vor allem dann, wenn wir bei der anderen Person zu landen versuchten. Doch sobald die Aussicht auf Sex da ist, fliegen alle Hemmungen in hohem Bogen dahin und aus der kleinen Flunkerei wird eine ausgewachsene Lüge. Lest hier die brutal ehrlichen Antworten von Männern auf die Frage: "Welches war die dreisteste Lüge, mit der ihr mal eine Frau ins Bett bekommen habt?"

Mann und Frau beim Vorspiel
© Kotin Dmitrii/iStockphoto

Gibt es ein Allgemeinrezept, um eine Frau zu erobern? Vermutlich nicht – spätestens Barney Stinson aus "How I Met Your Mother" (2005 – 2014) dürfte das mit dem durchschlagenden Erfolg seines "Playbooks" ein für alle Mal bewiesen zu haben. Bei jeder Frau greift eine andere Strategie. Deshalb gilt: Klappt ein Spruch bei einer Frau nicht, heißt das nicht, dass man damit immer erfolglos bleibt.

Zwar haben die User der Diskussionsplattform Reddit.com kein "Playbook" zur Hand – ganz zu schweigen vom schauspielerischen Talent Barneys. Doch viele der Männer dort haben zumindest einmal in der Vergangenheit nicht davor zurückgescheut, sich einer Flunkerei zu bedienen, um eine Frau rumzukriegen. Das zeigt zumindest der Thread mit der Frage: "Welches war die dreisteste Lüge, mit der ihr mal eine Frau ins Bett bekommen habt?" Man erhält von den sehr ehrlich wirkenden Antworten sogar den Eindruck, dass ein Mann einfach alles erzählen würde, um sein weibliches Gegenüber ins Bett zu bekommen. Stellt sich jetzt zumindest auch für die Frauen der Schöpfung der Frage: Seid mal ehrlich – hätte DAS bei euch funktioniert?

Wie dem auch sei. Lest hier die 11 besten Geständnisse der Jungs und Männer auf Reddit.com:

1. "Ich bin Jungfrau." – Du hast genau diese eine Frau auf der Welt gefunden, die das scharf fand.

2. "Meinem Vater gehört Nintendo." – Sehr riskant. Bei dem Spruch bitte immer ausreichend Hintergrundinformationen für eventuelle Nachfragen bereithalten!

3. "Dass ich 1,83 Meter groß wäre. In Wahrheit bin ich aber nur 1,80 Meter." Da lebt aber jemand auf großem Fuß.

4. "Ich liebe dich." – Mit Gefühlen spielt man doch nicht. Böser Junge!

5. "Einmal erzählte ich so halb im Witz, ich sei Astronaut. Sie hat’s geglaubt und ich habe das Missverständnis nicht korrigiert." – Astronauten kriegen jede Frau, oder wie war das?

6. "Als ich deutlich jünger war, sagte ich zu einer: 'Na klar suche ich eine feste Beziehung!'" – Soll’s ja schließlich geben, oder nicht?

7. "Ich bin Batman." – Wayne interessiert’s…

8. "Ich bin ein Stand-up-Comedian und war schon im Fernsehen." – Immerhin realistischer als Nummer 7.

9. "Ich erzählte einem Mädchen, ich hätte einen Mutterkomplex, weil mich meine Mutter vernachlässigt hätte und ich nur auf Sex abfahren würde, weil ich auf das Kuscheln danach aus wäre und auf diese Weise körperliche Zuwendung bekommen könnte." – Immerhin gibt der Typ im Anschluss zu, dass diese Lüge keine Glanzleistung von ihm war. Aber funktioniert hat’s.

10.  "Ich musste einem Mädchen versprechen, dass ich es niemandem erzählen würde, wenn sie mit mir ins Bett gehen würde. Sie war eine Liga über mir und vermutlich hätte sie sich sehr geschämt, wenn jemand davon erfahren hätte. Mir war das egal, schließlich war sie superheiß. Danach erzählte ich es natürlich jedem, den ich kannte, weil – wie gesagt – sie war ein paar Nummern zu heiß für mich." – Ein wahrer Gentleman schweigt und genießt oder gilt der Satz heute nicht mehr?

11. "Sie war überzeugte Veganerin und Friedensaktivistin. Ich traf sie in einer Bar und sah sofort, dass ich nicht in ihrer Liga spielte. Sie war krass antimilitärisch und regierungskritisch eingestellt und das war auch das einzige Thema, über das sie sprach. Also stimmte ich ihr die ganze Zeit zu und wir unterhielten uns über die böse „Militärindustrie“ und deren Machenschaften. Ich versprach ihr sogar, sie demnächst zu einer Demonstration an einem Navy-Hafen zu begleiten. Wir schliefen an dem Abend miteinander und es war fantastisch. Als wir fertig waren, erwähnte ich, dass ich in der Armee war… Und nahm die Füße in die Hand." – Hat fast schon was von einem Agentenfilm, oder?

Mehr lest ihr hier:

14 Abturner, die Frauen beim Sex hassen

Von Erstaunen bis Entsetzen: Die schrägsten Fetische

Sextipps: So bringt ihr wieder Schwung in die Kiste

Kommentare

taff Livestream