taff

Wege aus dem Teufelskreis

Daran erkennst du, dass du in der Friendzone steckst

... Und so kommst du wieder raus.

Jedem ist es schon einmal passiert… In die Friendzone abgeschoben zu werden, ist schmerzhaft und zieht einen ganz schön runter. Wir zeigen euch, woran ihr erkennt, ob ihr in der Friendzone steckt und wie ihr wieder rauskommt.

Einmal in der Friendzone gefangen, kommt man nicht so einfach wieder raus. Die einseitige Liebe schmerzt, und wenn der oder die Angebetete dann auch nur auf Freundschaft aus ist, kann das alles ziemlich verwirrend sein. Doch woran liegt das? Hast du etwas falsch gemacht? Wir haben die Antworten!

Daran erkennst du, dass du in der Friendzone steckst

Meist erkennst du an zurückgewiesenen Annäherungsversuchen, dass du in der Friendzone gefangen bist.. Wenn du merkst, dass die oder der Angebetete nicht mehr als Freundschaft will, solltest du nicht weitermachen. Sobald du anfängst, dir mehr Hoffnungen zu machen und immer wieder neue Versuche startest, wirst du in einen unendlichen Kreislauf kommen. Wenn du schon drinnen bist, solltest du so schnell wie möglich daraus ausbrechen.

So entkommst du der Friendzone

1. Gründe für Zurückweisung erfahren

Nicht die angenehmste Sache - es kann dir aber weiterhelfen, falls du doch noch Chancen siehst oder aus deinen Fehlern lernen willst. Frag doch einfach mal direkt bei deinem Schwarm nach, wieso er oder sie dich nur als Freund sieht. Die Chancen stehen gut, dass du ehrliche Antwort bekommst.

2. Ablenkung

Versuche, dich abzulenken. Geh mit deinen Freunden aus und unternimm was mit ihnen. Lerne neue Leute kennen und versuche, deine hoffnungslose Liebe mal zu vergessen. Wir haben hier schon einmal tolle Dinge gesammelt , die man als Single unbedingt gemacht haben sollte.

3. Bist du bereit für eine Beziehung?

Stell dir zuerst die Frage, ob du überhaupt bereit für eine Beziehung bist. Wenn nicht, bringt es auch nichts, einer unglücklichen Liebe nachzurennen, die von vornherein zum Scheitern verurteilt war.

On-Off-Beziehungen – haben sie eine Chance?

4. Optimiere dein Ich

Besitzt du egoistische Verhaltensweisen, oder gibt es etwas an deinem Aussehen zu bemängeln? Frag deine Freunde und Familie. Wirkst du auf andere ungepflegt und läufst häufiger mit fettigen Haaren rum, und jemand ist so ehrlich und weist dich darauf hin, dann verstehe diese Kritik nicht als Beleidigung, sondern als konstruktive Hilfe. Falls du wegen Selbstverliebtheit oder Patzigkeit negativ auffällst, dann können deine Freunde womöglich eher darüber hinwegsehen als ein potenzieller neuer Partner. Kein Wunder also, dass aus euch nichts wurde! Wenn dich also jemand auf mögliche negative Eigenschaften hinweist, dann gewöhne sie dir ab. Das gleiche gilt auch für ein ungepflegtes Äußeres – meistens ist das Verbesserungspotenzial hoch. Hol dir Tipps! Dazu sind Freunde schließlich da.

Erfahre hier mehr:

20 gute Gründe Single zu sein

So wirst du zum Männermagnet

Flirttipps für Schüchterne

Er liebt dich einfach nicht

Kommentare

taff Livestream