taff

Haarig!

Das sagt IHRE Frisur über ihre Sexvorlieben aus

Verrate mir, welche Frisur du trägst und ich sage dir, worauf du im Bett abfährst!

Worauf diese langhaarige Dame wohl steht?
© sakkmesterke / iStockphoto

Haare sind nicht nur Haare – vor allem bei uns Frauen sind sie auch Teil der Persönlichkeit. Schließlich leben wir auch an ihnen unseren Lifestyle aus, schneiden, zupfen, frisieren und färben sie, damit sie zu uns passen. Man kann an den Haaren ablesen, wie gesund, trend- und selbstbewusst jemand ist. Doch wusstet ihr, dass unsere Haare auch etwas über unsere Sexvorlieben verraten sollen? Der Schluss auf Liebesdinge liegt nämlich zumindest mit einem Augenzwinkern durchaus nahe – so legen wir uns ja ganz gerne mal eine neue Frisur zu, sobald mit dem Partner Schluss ist.

Frisur und Sexvorlieben: So sieht’s bei euch aus

Kurze Haare:

Nicht alle Männer können das verstehen – aber kurze Haare sind verdammt praktisch, vor allem in der Früh, wenn es nach dem Duschen schnell gehen muss. Genauso schnell muss es bei kurzhaarigen Damen auch im Bett gehen – da sollte ER sich nicht zu viel Zeit lassen, um in die Gänge zu kommen. Genauso wie von ihrer Frisur, die natürlich auch ohne Aufwand perfekt sitzt, erwarten Kurzhaarige von ihren Gespielen die volle Leistung bei gleichzeitig geringem Aufwand ihrerseits.

Lange Haare:

Kaum etwas steht so sehr für Weiblichkeit wie lange Haare. Entsprechend mögen ES langhaarige Frauen auch mit allem Drum und Dran: Vanille-Raumduft, flackernde Kerzen, stimmungsvolle Musik … Deshalb ist bei Langhaarigen nicht viel mit Spontaneität oder Quickies – die schönste Nebensache der Welt will natürlich total gut durchgeplant sein, damit am Ende alles passt.

Aussehen, wie ein Model: Die trendigsten Frisuren für lange Haare

Locken:

Die Locken mögen gemacht oder natürlich sein – aber in jedem Fall muss viel Zeit, Geld und Arbeit in ihre Pflege investiert werden. Und wer so auf seine Haarpracht bedacht ist, der übernimmt auch im Bett das Ruder und möchte alle Aufmerksamkeit auf sich wissen. Hat der Partner Spaß? Dem Lockenkopf ist das egal, schließlich ist er ja zu IHREM Vergnügen hier und kann froh sein, ihre Performance genießen zu dürfen – und oh ja, was für eine Performance das ist! Entsprechend nehmen sich lockige Frauen ihre Sexualpartner immer dann, wenn es ihnen gerade beliebt – sogar mitten in einem Spaziergang im Park …

Dutt:

Der Dutt ist ja spätestens seit dem Aufstieg der Modebloggerinnen bei Frauen wieder sehr beliebt. Er hat außerdem einen entscheidenden Vorteil: Er geht unglaublich schnell. Und genau diese Vorliebe lässt einiges auf das Verhalten der Dutt-Trägerinnen im Bett schließen: Sie wollen nicht lange herummachen und lieber gleich zu Sache kommen. Und falls er doch mal länger braucht, macht sie es sich derweil in der Missionarsstellung bequem.

Einfach märchenhaft: Die Trendfrisur Tinkerbell-Bun

Bunte Haare:

Die Haare sind eure Leinwand und ihr färbt sie nach Lust und Laune in allen Farben des Regenbogens? Dieser Haartyp ist nicht nur auf dem Kopf sehr experimentierfreudig, sondern auch im Bett. Frauen mit bunten Haaren haben deshalb sicherlich schon so ziemlich jede Sexstellung ausprobiert und sich auch intensiv mit verschiedenen Möglichkeiten, maximale Lust zu gewinnen, auseinandergesetzt. Je ungewöhnlicher, desto anregender.

Lies hier mehr:

Darauf fahren die Sternzeichen im Bett ab

Die peinlichsten Sexpannen

Darum ist Sex am Morgen einfach besser

Von witzig bis skurril

Kommentare

taff Livestream