taff

Playlist

taff

Prominente Busenblitzer

Folge 3 Staffel 2013

Nicht nur Topmodel Elle Macpherson oder Schauspielerin Keira Knightley - auch Rosie Huntington-Whiteley zeigte jetzt mehr als gewollt. Bei den "British Fashion Awards" gewährt sie tiefe Einblicke und sorgt damit für gehörig Wirbel.

04.12.2013 17:00 | 2:31 Min | © ProSieben

Prominente Brüste: Immer mehr Busenblitzer

Peinlich, peinlich! Immer mehr prominente Brüste werden zur Zielscheibe der Paparazzi. Egal, ob auf dem roten Teppich, am Stand oder auf der Straße – die Promis scheinen öfter Probleme mit dem richtigen Sitz ihrer Kleidung zu haben, als wir uns das vorstellen können.

Purer Zufall oder reines Kalkül?

Einige prominente Brüste, zum Beispiel die von Stars wie Paris Hilton oder Lindsay Lohan , sind fast schon bekannter als ihre Trägerinnen. Das liegt vor allem daran, dass Busenblitzer bei diesen Sternchen bereits zum Alltag gehören. Aber müssten die Damen einfach nur einen Nachhilfekurs in Sachen Klamotten und richtiger Sitz nehmen oder steckt mehr dahinter? Im Video erfahrt ihr, was die Experten dazu sagen. So viel sei allerdings schon mal verraten: Ganz so naiv, wie sie tun, sind die Ladys nicht. Dabei ist es egal, ob es sich um A-, B-, C- oder Z-Promis handelt. Bilder von nackten Tatsachen finden sich fast bei jedem.

Sogar Emma Watson zeigt prominente Brüste

Eine, bei der man es gar nicht vermutet hätte, dass sie sich auf der Prominente-Brüste-Liste wiederfindet, ist "Harry Potter"-Star Emma Watson. Sonst ist die Britin eher für ihren guten Stil und humanitären Einsatz bekannt, aber bei den "BAFTAs" in London trug sie ein rotes Spitzenkleid und nichts drunter. Nippel-Alarm!

Sogar Models, die sich ja eigentlich bestens mit Fashion auskennen sollten, werden immer wieder Opfer von Busenblitzern. Superstars wie Naomi Campbell sind da keine Ausnahme. Der Schönen rutschte bei der "Toni & Guy Hair Show" der Nippel aus dem Kleid. Bei dem Mega-Ausschnitt auch kein Wunder, wie manche Hater behaupten.

Prominente Brüste gab es ebenfalls schon von Bar Refaeli zu sehen. Sie entspannte sich im Urlaub mit nichts weiter am Leib als einem blauen Bikini. Ob der zu groß war oder einfach nur falsch geschnitten, bleibt ungeklärt. Fest steht aber, dass sich Bars Busen selbstständig machte.

Fazit: Ob die Stars unabsichtlich ihre Nippel zeigen – das ist mitunter zu bezweifeln. Allerdings konnten die Fans dank ihrer Unachtsamkeit bei der Klamottenwahl schon öfter prominente Brüste bewundern. Sogar von Damen, bei denen man es eigentlich nicht erwartet hätte.

Kommentare

taff Livestream