taff

Playlist

taff

Manga Girl

Folge 18 Staffel 2014

Wir haben Manga-Mädchen Anastasia in der Ukraine besucht. Welche Qualen muss sie über sich ergehen lassen, um als Puppe leben zu können?

27.01.2014 17:00 | 6:31 Min | © ProSieben

Manga Girls: Alles für ein Leben als Puppe

Besonders in Japan ist der Manga-Style ein verbreiteter Modetrend. Manga Girls auf den Straßen sind kein seltenes Bild. Doch ein Manga Girl aus der Ukraine treibt den Look auf die Spitze. Anastasia nimmt einige Qualen in Kauf, um den Figuren so ähnlich wie möglich zu sehen.

Manga Girls wirken wie niedliche Kindfrauen. Wer Manga Girl Anastasia aus der Ukraine trifft, schaut in ein zartes, blasses Gesicht mit riesigen Kulleraugen. Die junge Frau verbringt täglich Stunden mit ihrem Make-up, um ihren geliebten Comic-Figuren möglichst ähnlich zu sehen. Ungeschminkt geht sie nicht aus dem Haus. Anastasias Look erinnert an "Cosplay", den Verkleidungstrend aus Japan, bei dem Menschen ihre Lieblingscharaktere aus Comics, Anime und Film mithilfe von Kostümen detailgetreu nachahmen. Doch das Manga Girl geht einen Schritt weiter. Sie will zur menschlichen Puppe werden. Hungern und unters Messer legen sind durchaus eine Option für die Ukrainerin, um ihrem Ziel einen Schritt näher zu kommen.

Manga Girl und Real Life Barbie

Ein Wunsch, den die Real Life Barbie, Valeria Lukyanova, mit dem Manga-Mädchen gemein hat. Perfekte Porzellanhaut, schmale Wespentaille, Schmollmund und große blaue Augen machten die lebende Barbie über die sozialen Medien ebenso berühmt wie den Star der Manga Girls, Anastasia. Mittlerweile werden die Frauen als Star-Gäste auf Partys und zu Talk-Shows eingeladen. Doch die künstliche Schönheit kommt nicht bei allen gut an. Auch mit negativen Meinungen müssen die beiden menschlichen Puppen immer wieder umgehen.

Kritik an den Manga Girls

Viele User bezeichnen das Manga Girl und die reale Barbie im Netz als "Fake" und "mitleiderregend". Der Wunsch nach dem makellosen Aussehen und der damit verbundene Magerwahn seien ungesund, meinen Kritiker. Doch Anastasia und Valeria fühlen sich wohl in ihrer Haut und ihre zahlreichen Follower belegen: Auch anderen gefällt der extreme Look. Funda will wissen, wie sich Manga Girls im Alltag fühlen. Ihren Besuch bei Manga Girl Anastasia seht ihr im Video!

Kommentare

taff Livestream