taff

Playlist

taff

Ibiza mal anders: Folge 2

Folge 10 Staffel 2015

Ibiza bietet so viel mehr als Party und Alkohol. Annica Hansen checkt die Hotspots der Insel aus.

14.07.2015 17:00 | 11:13 Min | © ProSieben

Sommer, Sonne, Ibiza: Videos zeigen die schönsten Seiten der Urlaubsinsel

Sie gilt als einer der beliebtesten Partyorte Europas: Ibiza. Videos von der drittgrößten Balearen-Insel beweisen aber, dass nicht nur die bekannten Clubs und Touristenziele einen Ausflug wert sind. Was das Juwel im Mittelmeer sonst noch so alles zu bieten hat, haben wir im Folgenden für euch zusammengestellt.

Abseits der Party-Hochburgen

Ibiza-Videos beweisen: Die Insel ist für Feierwütige schon lange kein Geheimtipp mehr. Nicht umsonst ist der Name gleichzeitig das alte spanische Wort für "feiern bis zum Umfallen". Doch das Urlaubsparadies kann noch viel mehr. Wer sich abseits der ausgetretenen Touristenpfade bewegen möchte, wird schnell fündig und kann aus einem breitgefächerten Angebot das passende auswählen.

Für jeden etwas dabei

Wenn ihr Ibiza-Videos schaut, werden euch vor allem die vielen Sandstrände der Insel ins Auge stechen. Auf rund 210 Kilometern Küstenlinie verteilen sich etwa 60 Strände und Buchten. Viele davon sind vor allem in der Hauptsaison sehr überlaufen, doch es gibt auch kleine aber feine Ausnahmen. Dazu zählt zum Beispiel die Bucht Cala Saladita bei San Antonio. Der Weg dorthin ist etwas beschwerlich und führt über steinige Klippen. Das traumhaft klare Wasser entschädigt aber für die Mühe.

Etwas einfacher zu erreichen sind die Strände von Sa Caleta und Cala Conta. Sa Caleta liegt an der Südküste nur etwa 10 Fahrminuten vom aus vielen Ibiza-Videos bekannten, aber sehr vollen Playa d'en Bossa entfernt. Absoluter Anschau-Tipp: die Ruinen der ersten Phönizier-Ansiedlungen aus dem Jahr 654 vor Christus. Die gehören seit 1999 zum UNESCO-Welterbe und können kostenlos besichtigt werden. Cala Conta findet ihr etwa 15 Fahrminuten von San Antonio entfernt und es ist etwas größer als Sa Caleta. In der Hauptsaison sehr belebt, ist der Strand vor allem in der Nebensaison ein absoluter Tipp für Urlauber und bietet einen der schönsten Sonnenuntergänge der Insel. Eine der kleinsten und ruhigsten Buchten Ibizas ist Pou des Lleó. Nur 10 Fahrminuten von San Carlos entfernt gelegen, gibt es hier Entspannung pur.

Azurblaues Wasser macht Ibiza zu einem der beliebtesten Urlaubsziele.
Azurblaues Wasser macht Ibiza zu einem der beliebtesten Urlaubsziele.

Ibiza-Videos lügen nicht

Wenn ihr mal eine Abwechslung vom Entspannen am Strand braucht, werdet ihr in San Antonio gleich mehrfach fündig. Die Stadt bietet vom Sea-Bob fahren im Hafen, bis hin zu Pole-Dance-Stunden in der Nähe einer alten Stierkampfarena, so ziemlich alles, was das Urlauberherz begehrt. Die sind auf Ibiza auch gar nichts Verruchtes, denn Pole-Dance gilt hier als richtige Sportart und ist bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebt. Aus vielen Ibiza-Videos bekannt, und daher kein Geheimtipp im eigentlichen Sinne, ist das berühmte "Café del Mar". Das in der Bucht von Cala des Moro gelegene Café ist nicht nur für seine chilligen CD-Compilations berühmt, sondern auch dafür, seit 35 Jahren täglich den Sonnenuntergang auf der Insel zu zelebrieren.

Ibiza wie im Video: Die Insel ist vor allem auch für ihre traumhaften Sonnenu...
Ibiza wie im Video: Die Insel ist vor allem auch für ihre traumhaften Sonnenuntergänge berühmt.

Ibiza-Stadt ganz ohne Party

Ibiza-Stadt ist vor allem für ihr Nachtleben und die verschiedenen angesagten Clubs bekannt, in denen auch der eine oder andere Promi sich gerne mal blicken lässt. Doch auch abseits des Party-Rummels hat Eivissa, wie die Stadt auch genannt wird, einiges zu bieten. Besonders sehenswert und daher einer der Hauptakteure in vielen Ibiza-Videos, ist die Altstadt Dalt Vila, die komplett aus einer historischen Burg besteht und ebenfalls Teil des UNESCO-Welterbes ist.

Das hier gelegene Museum für zeitgenössische Kunst besticht durch seine Exponate, aber auch durch seine wunderschöne Architektur. Das archäologische Museum an der Plaza de Catedral wartet mit einer bedeutenden Sammlung von Exponaten aus der Zeit der Karthager auf. Das "Museo Puig des Molins" wiederum zeigt die bedeutendste Sammlung punischer Fundstücke der Welt. Einmal im Jahr findet in der Altstadt auch das "Feria Medieval" statt. Immer am zweiten Wochenende im Mai dreht sich bei diesem Festival alles ums Thema Mittelalter.

Dalt Vila, die befestigte Altstadt Ibizas, gehört seit Jahren zum UNESCO-Welt...
Dalt Vila, die befestigte Altstadt Ibizas, gehört seit Jahren zum UNESCO-Welterbe.

Santa Eulalia

An der Ostküste von Ibiza gelegen, ist die Stadt vor allem auch bei Familien sehr beliebt. Anders als in Ibiza-Stadt geht es in Santa Eulalia eher ruhig zu. Dafür kann sich die Stadt nicht nur rühmen, die einzige Gin Distillerie der ganzen Insel zu besitzen, sondern auch den einzigen Golfplatz. Der liegt genau auf der alten Küstenstraße zwischen Eulalia und der Hauptstadt. Wer mehr Action möchte, ist mit dem "Acrobosc"-Kletterpark gut beraten. Hier dürfen schon Kinder ab 3 Jahren beweisen, was für kleine Kletteräffchen in ihnen stecken.

Hippie-Märkte

Wenn ihr gerne shoppen geht, sind die verschiedenen Hippie-Märkte von Ibiza genau das Richtige für euch. Die sind so beliebt und bunt, dass viele Urlauber ihre Ibiza-Videos quasi nur darüber drehen. Zwei besonders schöne findet ihr in Sant Carles und Es Canar. Der "Las Dalias" in Sant Carles findet immer samstags bis spät in die Nacht statt, der "Punta Arabí" in Es Canar lädt jeden Mittwoch zum farbenfrohen einkaufen ein.

Formentera, das Taucherparadies

Die zweitkleinste bewohnte Insel der Balearen ist wegen ihres glasklaren Wassers vor allem bei Tauchern sehr beliebt. Durch die kurze Entfernung und die gute Anbindung an die Fährschifffahrt ist Formentera wie gemacht für einen Tagesausflug aus Ibiza. Videos zeigen die Salzseen der Insel, die zum Schlammbad einladen, was sehr gut für die Haut sein soll. Die Tropfsteinhöhle "Xeroni" führt tief unter der kleinen Insel hindurch und hat von Mai bis Oktober für Touristen geöffnet.

Fazit: Wenn ihr einen traumhaften Urlaub mit mediterranem Flair verbringen wollt, seid ihr auf Ibiza richtig. Ibiza-Videos geben schon vorab Eindrücke der spanischen Insel und machen vor allem eins: Vorfreude. Die Hauptsaison dauert von Ende Mai bis Anfang Oktober. In dieser Zeit ist alles viel voller und teurer. Davor und danach ist die Insel nicht so überlaufen und dank des milden Wetters trotzdem ein schönes Urlaubsziel mit zahlreichen Geheimtipps.

Kommentare

taff Livestream