taff

Playlist

taff

Knallharte Revanche: Mit diesem Spot verhöhnt Burger King Konkurrent McDonald's

Folge 2 Staffel 2016

Vor ein paar Tagen teilte McDonald's in einem Werbeclip gegen den ewigen Rivalen Burger King aus. Nun kam die Retourkutsche – und das auf sehr kreative Art und Weise.

02.03.2016 17:00 | 1:12 Min | © ProSieben

Hamburger-Riese McDonald's macht sich in einem Clip über seinen ewigen Konkurrenten lustig. Doch die nächste Burger King Werbung nutzt genau dieses Video als Steilvorlage.

Doch erst mal von vorne: Der Einstieg des Videoclips wirkt zunächst so, als wolle das Schnellrestaurant Werbung für den Konkurrenten mit der Krone machen. In der Nähe der französischen Stadt Brioude lässt McDonald's ein Hinweisschild für Burger King aufstellen. Der Witz daran: Das Schild ist riesig groß und erklärt Vorbeifahrenden den langen Weg zum ganze 258 Kilometer entfernten nächsten Burger King. Werbung, die wohl eher abschreckend wirken dürfte.

Zumal die Arbeiter direkt daneben ein weiteres – deutlich kleineres – Schild aufstellen, das den Weg zum nächsten McDonald's Drive-in weist. Und der ist nur 5 Kilometer entfernt. Die Botschaft der Anti-Burger King Werbung: "Mit über 1.000 Drive-in Filialen ist McDonald's näher bei dir."

Konkurrent Burger King reagierte auf diesen Clip mit einer sehr kreativen eigenen Werbung. Die nimmt das McDonald's-Video zunächst 1:1 auf. Das Paar im Auto fährt tatsächlich an den nächsten Drive-in und bestellt sich einen Kaffee. Auf die Frage der Servicekraft nach der gewünschten Größe, antwortet der Fahrer: "Einen Großen, wir haben einen langen Weg vor uns." Ein erster Hinweis auf den weiteren Verlauf der Burger King Werbung.

Gewappnet mit dem Kaffee der Konkurrenz fahren die Protagonisten die weite Strecke bis zum nächsten Burger King-Restaurant, um dort ihren Whopper zu genießen und sind sich einig: "So weit war der Weg eigentlich gar nicht." Um den Seitenhieb perfekt zu machen, dankt Burger King in seiner Werbung dem Konkurrenten dafür, dass er einfach überall ist. Das Fazit des Spots ist ganz deutlich: Für bessere Qualität lohnt sich auch der weiteste Weg.

Wenn ihr noch mehr zum Thema wissen möchtet, schaut doch auch mal bei den folgenden Videos rein:

http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben/videos/201451-mcdonalds-vs-burger-king-1-clip

http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben/videos/1534-das-duell-der-fastfood-giganten-ganze-folge

Kommentare

taff Livestream