Playlist

taff

In Schweden fallen gerade hunderte Kinder plötzlich ins Koma und sterben – der Grund ist wirklich traurig

Seit den frühen 2000er-Jahren fallen in Schweden hunderte Kinder plötzlich und scheinbar ohne äußere Umstände ins Koma. Einige von ihnen sind sogar gestorben. Im Video erklären wir, was der traurige Grund dafür sein soll.

03.04.2017 17:37 | 1:38 Min | © Wochit

Seit den frühen 2000er-Jahren erkranken in Schweden hunderte Kinder an einer mysteriösen Krankheit. Sie fallen ins Koma – und sterben in den schlimmsten Fällen. Jetzt gibt es erste Theorien, was der Grund dafür sein könnte.

Die Patienten sind „vollkommen passiv, unbeweglich, haben keine Muskelspannung. Sie sind zurückgezogen, stumm, unfähig zu essen und zu trinken. Sie sind zurückgezogen, stumm, unfähig zu essen und zu trinken“, sagt Göran Bodegard, Leiter einer Kinderpsychiatrie in Stockholm gegenüber „The New Yorker“.

Was die Ursache für diese plötzliche, heftige Erkrankung ist, erklären wir im Video.

Das könnte dich auch interessieren: Depressionen – so gefährlich ist die Volkskrankheit wirklich

Ganze Folgen nochmal ansehen

taff Livestream