taff

Playlist

taff

Massen-Evakuierung: Dieser Staat versinkt im Meer

Es klingt unglaublich – ein ganzer Staat versinkt im Meer und zwingt seine Bewohner schon bald zur Flucht. Schuld ist der Klimawandel. Im Clip erklären wir dir die Ursachen und zeigen, wieso es für den Staat so düster aussieht.

02.03.2017 15:33 | 1:17 Min | © Wochit

Stell dir vor, dein Heimatland verschwindet. Dein Präsident prognostiziert dir noch ungefähr 30 bis 40 Jahre – dann geht es deinem Staat an den Kragen. Genau so fühlen sich aktuell die Bewohner eines Inselstaates im Südpazifik. Da die Inseln nur wenige Meter über dem Meeresspiegel liegen, treffen die steigenden Wasserstände den Staat schlimmer als den Rest der Welt. Hier kommen die ersten Klimaflüchtlinge der Welt her. Das Problem: der Klimawandel wird nicht als offizieller Fluchtgrund angesehen. Eine wirklich heikle Lage.

Im Clip zeigen wir dir Bilder aus dem Staat, der einst ein echtes Paradies zu sein schien. 

Schon gesehen? Wissenschaftler beweisen: Dein Name verrät einiges über dein Aussehen

Für eine grünere Welt: Auch 2017 dreht sich bei ProSieben "Green Seven 2017" alles um unseren Planeten und die Großartigkeit der Natur. Unter dem Motto "Save the ice" wollen wir auf die zahlreichen Probleme hinweisen, die wir Menschen tagtäglich verursachen. Unser Ziel: Eine grünere Welt, gemeinsam für besseren und vor allem nachhaltigen Umweltschutz zu sorgen – und dabei den Spaß nicht aus den Augen zu verlieren. Deshalb haben wir eine Patin gewonnen, die genau das perfekt verkörpert. Das kleine Eisbären-Baby Quintana, das im Münchner Tierpark Hellabrunn die Herzen von Groß und Klein im Sturm erobert, steht für den Wunsch nach einem besser geschützten Lebensraum. Wer die kleine Eisbärin selbst mal besuchen möchte, findet alle Informationen dazu in unserem "Green Seven"-Portal.

Hier findest du alle Informationen zu Green Seven 2017

Ganze Folgen nochmal ansehen

taff Livestream