taff

Model Marie Amière hilft

Vom Ghetto zum Glamour

Model Marie Amière verhilft Mädchen aus sozialen Brennpunkten ins Berufsleben - vom 27. Januar bis 7. Februar 2014 bei taff

27.01.2014 17:12 Uhr
Taff-vom-Ghetto-zum-Glamour-02-Joker-Productions-GmbH
© Joker Productions GmbH

Neu bei taff: Model und Designerin Marie Amière hilft drei jungen Frauen bei ihrem Weg aus sozialen Brennpunkten in Hamburg in ein sorgenfreieres Leben.

Die Motivation der erfolgreichen HSE24-Moderatorin? Bis zu ihrem 20. Lebensjahr lebte sie selbst in Hamburg-Steilshoop. „Drogenhandel, Armut und Gewalt sind in Vierteln wie diesem an der Tagesordnung. Ich weiß genau, womit sich diese jungen Frauen tagtäglich auseinandersetzen müssen.“, so Marie Amière. 

taff ist dabei, wenn Marie Amière die 24-jährige Caro – Traumberuf Fotografin, die 19-jährige Vanessa – Traumberuf Stylistin und die 24-jährige Jenny –Traumberuf Make-Up-Artist zu Hause überrascht und für eine Woche in eine Luxus-WG mitnimmt.

Dort müssen die Mädels sich beim Umstyling von ihrem bisherigen Kleidungsstil verabschieden und beim Benimmtraining mit Prinzessin Maria von Sachsen-Altenburg Umgangsformen lernen. Unter der professionellen Aufsicht von Axel Schulz lassen sie beim Boxen so richtig Dampf ab und Marie Amière trainiert mit ihnen den perfekten Auftritt bei Bewerbungsgesprächen.

Ob sich der Einsatz gelohnt hat? Hier könnt ihr euch nochmal alle Folgen ansehen:

Bilder

Kommentare

taff Livestream