The Big Bang Theory
Fotos und Infos im Steckbrief zu "The Big Bang Theory"-Darstellerin Melissa Rauch

Melissa Rauch spielt Bernadette Maryann Rostenkowski-Wolowitz

The-Big-Bang-Theory---Darstellerbilder---Melissa-Rauch-ist-Bernadette-Rostenk...

Melissa Rauch ist Dr. Dr. Bernadette Maryann Rostenkowski-Wolowitz

Über Bernadette:

Die kleine Blondine ist mittlerweile eine erfolgreiche Mikrobiologin. Während ihres Studiums jobbte sie zusammen mit  Penny in der Cheesecake Factory, wodurch sie Howard kennen lernte. Nachdem er sich zwischenzeitlich von ihr getrennt hatte, erkannte er, dass er keine bessere Freundin finden würde und versuchte sie zurückzugewinnen. Mit Erfolg!

Seit der vierten Staffel sind die Beiden wieder ein Paar und Howard machte ihr sogar einen Heiratsantrag. Allerdings will Bernadette keine Kinder, was Howard sehr zu schaffen macht. Ebenso wie die Tatsache, dass seine zukünftige Frau mehr Geld verdient als er selbst. Trotzdem planen die beiden Wissenschaftler weiterhin ihre Hochzeit.

Bernadette hat eine sehr hohe Stimme. Bei Streitigkeiten ähnelt sie jedoch auch schnell mal dem rauhen Ton von Howards Mutter.

Über Melissa Rauch:

* 23. Juni 1980 in Marlboro, New Jersey, USA
Nach ihrem Schauspielstudium trat Melissa Ivy Rauch zunächst als Stand-up-Comedian in New York auf der Bühne. Im TV wurde sie erst durch ihre Rolle der Bernadette in "The Big Bang Theory" bekannt. Neben ein paar Gastauftritten in "True Blood" wendet sich Rauch ansonsten eher dem Theater zu.

Kommentare

Facebook