The Royals

Serien-Neustart: Mit Liz Hurley als Queen hält ab November im Buckinham Palace die Anarchie Einzug

The Royals: Neue Serie ab 25. November auf ProSieben

So sexy, so glamourös, so skandalös habt ihr das englische Königshaus noch nicht gesehen! In der neuen ProSieben Serie „The Royals“ hält ab Mittwoch 25. November die Anarchie Einzug in den Buckingham Palace! Denn diese Royals sind etwas schräger, leben etwas ausschweifender und produzieren noch mehr Skandale als die echte englische Königsfamilie. Das Serienevent im Herbst auf ProSieben startet mit einer Doppelfolge.

The Royals - Die Bilder zur neuen ProSieben Serie10
© 2014 E! Entertainment Media LLC/Lions Gate Television Inc.

Die Zügel in der Hand hält in der fiktiven Königsfamilie, wie im wahren Leben auch, die Queen! Elizabeth Hurley gibt eine zu allem entschlossene Queen Helena, die gewillt ist, den Ruf und die Stellung ihrer Familie trotz aller höfischen Ränkespiele mit allen Mitteln zu schützen. Doch diese Queen ist etwas jünger und zieht sich wesentlich aufreizender an, als das Original!

Und Helena bekommt jede Menge zu tun, denn ihre Kinder pfeifen auf alle höfischen Regeln. Während Prinz Liam sich nach einer durchzechten Nacht in die Tochter des Sicherheitschefs, also eine Bürgerliche und noch dazu Amerikanerin, verliebt führt Prinzessin Eleanor ein ausschweifendes Partyleben, und erinnert mehr an Paris Hilton als an Prinzessin Kate – betrunkene Schlüpferfotos inklusive!

Die Royalen Hoffnungen ruhen also ganz auf Prinz Robert, der pflichtbewusst beim Militär seinen Dienst tut. Folglich bricht das royale Kartenhaus in sich zusammen, als Robert bei einem Manöver verunglückt und stirbt.

Das König Simon daraufhin gar mit dem Gedanken spielt, die Monarchie abzuschaffen und dessen intriganter Bruder Cyrus lieber selbst auf dem Thron sitzen würde, macht die Sache auch nicht besser. Und auch Queen Helena denkt nicht daran ihren luxuriösen Lebensstil freiwillig aufzugeben! Das perfekte Setting für ein Drama voller Intrigen, Skandale und höfischem Gezänk à la Hamlet. In diesem Sinne: Möge die Anarchy beginnen!

Inhalt:

In " The Royals " steht eine fiktionale britische Königsfamilie in der Gegenwart im Zentrum - entsprechend der britischen repräsentativen  Monarchie hat die Familie auch eine politische Funktion zu erfüllen, allerdings stehen dem öfters Familien-Dramen im Weg, ganz nach dem Motto: Anarchie in der Monarchie.

Während Prinz Liam (William Moseley) nach dem Tod seines Bruders heimlich bei der bürgerlichen Amerikanerin und Tochter des Sicherheitschefs Ophelia Trost sucht, gerät die attraktive Prinzessin Eleanor durch ihren lockeren Lebensstil und ihre rebellische Ader ein ums andere Mal in die Schlagzeilen. Königin Helena, gespielt von Elizabeth Hurley, versucht derweil den sauberen Ruf der Familie aufrecht zu erhalten und schreckt dabei vor nichts zurück.

Mark Schwahn ("One Tree Hill") schrieb das Drehbuch zum Serienpiloten, und führte auch Regie, fungiert mit Brian Robbins und Joe Davola als Executive Producer. Die 10 Episoden von Staffel 1 wurden im Vereinigten Königreich gedreht. In einer wiederkehrenden Gastrolle als Helenas Mutter, die Grand Duchess of Oxford, wurde Joan Collins ("Der Denver Clan") verpflichtet.

Mitwirkende:

Darsteller:

Elizabeth Hurley (Königin Helena)
William Moseley (Prinz Liam)
Alexandra Park (Prinzessin Eleanor)
Merritt Patterson (Ophelia)
Jake Maskall (Cyrus)
Tom Austen (Jasper)
Oliver Milburn (Ted)
Vincent Regan (König Simon)
Ukweli Roach (Marcus)

Regie: Mark Schwahn
Drehbuch: Mark Schwahn
Komponist: Siddarta Khosla
Kamera: Nick Dance, John Rhodes

Kommentare

Von Liz Hurley als Queen Helena bis William Moseley als Prince Liam: Wir haben alle Infos zu Charakteren & Darstellern der ProSieben-Serie "The Roy...

Mehr lesen

Du willst die aktuellen Skandale und alle News zu "The Royals"? Hier kannst du alles über die Queen, Prinzessin Eleanor und Prinz Liam erfahren.

Mehr lesen