News Flash

Wer ist dieser Mann?

Erst die Prinzessin – dann die Queen: Bodyguard schläft sich durch royale Betten

Wer ist der ominöse Mann, der derzeit angeblich im Security-Team von Ted Pryce arbeitet? Zunächst gingen Gerüchte umher, er erpresse die Prinzessin mit einem Sextape, nun wurde er offiziell versetzt und zwar zum Personenschützer der Queen! Und auch diese Aufgabe, soll er mehr als ernst genommen haben.

Zumindest seinen Namen, haben wir nun herausgefunden: Jasper Frost ist ein Angestellter von Securitychef Ted Pryce, der bereits jahrelang für die Queen arbeitet. Es ist nicht genau klar, weshalb der Bodyguard der Prinzessin plötzlich zum Bodyguard der Queen wurde. Es wird vermutet, dass die Prinzessin ihn unauffällig loswerden wollte. Anderen Quellen zufolge ist er der Königin selbst ins Auge gesprungen, die es mit der Treue ja bekanntlich nicht so genau nimmt. Auf der Suche nach einem neuen Toyboy, hätte sich Queen Helena wenigstens die Mühe machen können, nicht im Revier ihrer eigenen Tochter zu wildern.

In den königlichen Gemächern scheint es gleich am ersten Abend ganz unköniglich zugegangen zu sein. Laut einem Insider waren Bodyguard und Queen gemeinsam sehr lange in Schlafzimmer der Queen – beim Verlassen des Zimmers soll Jasper Frost 'ganz zerzaust' gewesen sein. Ob ihn die Queen nach dem Liebesakt wohl einfach rausgeschmissen hat? Zumindest scheint er keine Zeit mehr gehabt zu haben, sich im Anschluss wieder ordentlich anzuziehen. Was der König von dem neuen Spielzeug seiner Frau hält, bleibt ungewiss. Dass sich King Simon überhaupt zu dem Thema äußern wird, ist unwahrscheinlich.

Kommentare

Du willst die aktuellen Skandale und alle News zu "The Royals"? Hier kannst du alles über die Queen, Prinzessin Eleanor und Prinz Liam erfahren.

Mehr lesen