Der Herr des Hauses - Bildquelle: Sony Pictures EntertainmentDer Herr des Hauses © Sony Pictures Entertainment

Texas Ranger Roland Sharp wird unfreiwillig zum Hahn im Korb. Sein Vorgesetzter beauftragt ihn nämlich, auf eine Horde Cheerleaderinnen aufzupassen, die zufällig Zeuginnen eines Mordes wurden. Da der Mord im Zusammenhang mit der Strafverfolgung eines Drogen-Bosses steht, bekommt der Fall höchste Priorität zugewiesen. Raubein Sharp muss nun undercover als Co-Trainer der fidelen Cheerleaderinnen den Beschützer mimen.

Film Details

Landus
Länge91
Altersfreigabeab 12
Produktionsjahr2005