Musik

a-ha - Ihr größter Klassiker „Take On Me“ in überraschend neuem Gewand

Zwei Abende im Juni 2017 in ihrer Heimat Norwegen auf der winzigen Insel Giske in exklusiver Atmosphäre mit nur je 250 Gästen bei „strahlender“ Mitternachtssonne. Dort haben a-ha viele ihrer größten Hits in einem einzigartigen Akustik-Set aufgenommen und diese auf ihrem neuen MTV Unplugged Album vereint.

a-ha - MTV Unplugged
© Just Loomis / Universal Music

Die Schönheit des Nordatlantiks, das Licht der Mitternachtssonne wie auch die Exklusivität des Events erzählen aber nur die eine Hälfte der Geschichte. Der zweite Erzählstrang berichtet davon, dass a-ha in Giske begannen, ihren immensen Backkatalog zu durchforsten und ausgewählten Songs komplett neue Arrangements zu verpassen und sie auf ihre kompositorische Essenz zu reduzieren.

Im Rahmen der MTV-Unplugged-Konzerte spielten a-ha insgesamt 17 ihrer Songs in komplett neuen Arrangements. Darunter Hits wie „Take On Me”, „The Sun Always Shines On TV” und „Foot Of The Mountain”. Außerdem gab es zwei Uraufführungen neuer Songs sowie zwei Coverversionen. a-ha und ihre Begleitband spielten ausschließlich auf akustischen Vintage-Instrumenten und insgesamt vier prominente Gastsänger sangen Duette mit Morten Harket.

a-ha schafften es, den Spannungsbogen beider Shows dramaturgisch geschickt auf einen Höhepunkt hin aufzubauen, der selbst die abgebrühtesten Fans mit Tränen in den Augen hinterließ: Zur Zugabe nämlich spielten a-ha — „wie üblich“ — ihren bis heute größten Smash-Hit, „Take On Me“. Allerdings erlaubten sich a-ha einen unangekündigten, überraschenden Akkordwechsel im Refrain sowie eine radikale Abkehr vom bekannten Arrangement, mit dem Effekt, dass der Song in seinem ganz neuen Gewand eine ganz neue Lesart seines Textes anbot.

Magne: „Wenn man sich anschickt, Songs zum ersten Mal akustisch zu spielen, dann ist dies vor allem auch die Herausforderung mehr zu wagen, als diese Songs bloß zu vereinfachen. Ich bin überglücklich, wie sich ‘Take On Me’ in diesem Sinne verändert hat: Ein up-tempo Synthie-Pop-Song verwandelte sich in eine langsam fortschreitende, melancholische, sehnsuchtsvolle Ballade. Damit reiht sich der Song mit einem Mal ein in die Riege von Songs wie ‘Scoundrel Days’, die ähnlich gedankenvoll und dunkel sind.“

a-ha ist nach ABBA DIE erfolgreichste skandinavische Popband – seit ihrer Gründung 1982 hat die Band um den Frontmann Morten Harket bis heute mehr als 80 Millionen Tonträger verkauft.

Sichere dir jetzt das Album „MTV Unplugged – Summer Solstice“ inklusive ihres Klassikers „Take On Me“.

Amazon

iTunes

Oder erlebe a-ha Live!

a-ha MTV Unplugged-Tour 2018

  • 23.01.2018, 20:00 Uhr Stuttgart Schleyerhalle
  • 24.01.2018, 20:00 Uhr Frankfurt Festhalle
  • 26.01.2018, 20:00 Uhr Hannover TUI-Arena
  • 27.01.2018, 20:00 Uhr Leipzig Arena
  • 29.01.2018, 20:00 Uhr Berlin Mercedes-Benz Arena
  • 30.01.2018, 20:00 Uhr Hamburg Barclaycard Arena
  • 02.02.2018, 19:30 Uhr Wien (AT) Stadthalle
  • 03.02.2018, 20:00 Uhr München Olympiahalle
  • 05.02.2018, 20:00 Uhr Zürich (CH) Hallenstadion
  • 06.02.2018, 20:00 Uhr Köln Lanxess Arena

Tickets jetzt sichern – an allen bekannten VVK-Stellen.

Das offizielle Video