- Bildquelle: Universal Music© Universal Music

Als Anna Jahre später in Innsbruck ein Konzert für Lenny Kravitz eröffnen darf, ist der auf Anhieb so begeistert von ihr, dass er sie für den Rest seiner Europa-Tournee als Support-Act mitnimmt. Dort spielt sie jeden Abend vor bis zu 15.000 Menschen und fällt die folgerichtige Entscheidung: "Meine Zukunft liegt in der Musik. In meiner Musik."

Anna spricht frei von der Leber weg. Statt künstliche Mauern zwischen sich und anderen zu ziehen, baut sie lieber Brücken, über die man ihr nur zu gerne folgt. Man freut sich regelrecht für sie, wie sie mit ihrer offenen Art in breiter steirischer Mundart und dieser unwiderstehlichen Mischung aus kindlicher Freude und ehrlichem Stolz über das bisher Erreichte spricht: von ihrer Model-Zeit neben dem Studium; von der Gründung ihres eigenen Labels moerder music, auf dem sie 2010 ihr erfolgreiches Debütalbum "For Real" veröffentlicht; von ihrer mysteriösen Hauptrolle im Kinofilm "Invasion", der 2012 beim World Film Festival in Montréal ausgezeichnet wurde; von der Arte-Dokumentation "On Jack’s Road", in der Anna auf den Spuren von Jack Kerouac die Vereinigten Staaten bereist; oder von den unzähligen und von einem schrägen Sinn für Humor gekennzeichneten Spontan-Videos, die auf ihrem Youtube-Channel zu sehen sind.

Annas kreative Vielseitigkeit ist genauso beeindruckend wie die sympathische, fast schon unschuldig wirkende Euphorie, mit der sie darüber spricht; eine kreative Vielseitigkeit, die auf ihrem neuen Album "King In The Mirror" eine akustische Entsprechung findet; und eine kreative Vielseitigkeit, die Anna erst einmal zu zügeln lernen musste, um sich nicht in ihr zu verlieren.

>>> Exklusive Video-Premiere des Anna F.-Songs "Unbelievable" auf Ampya.com

"Ich habe mir durch die Arbeit an dieser Platte neues Selbstvertrauen aufgebaut, ein neues Selbstverständnis von mir kreiert", erzählt Anna. "In den vergangenen Jahren war es manchmal so laut um mich herum, dass ich gar nicht mehr hören konnte, wo ich selbst eigentlich hin will. Also musste ich diese ganze laute Welt mit all ihren Möglichkeiten beiseite schieben, bis nur noch ich selbst übrig war." Und dieser Akt der Selbstfindung führte über L.A.

Dort traf sich Anna mit einigen der besten und erfolgreichsten Songwritern der Welt, mit Leuten wie Jimmy Harry (Madonna, Pink, Kylie Minogue), Rick Nowles (Lykke Li, Dido, Lana Del Rey) und July Frost (Rihanna, Lena). Eine spannende und lehrreiche Erfahrung, wie Anna einräumt; eine Erfahrung jedoch, durch die ihr vor allem bewusst wurde, wie sie nicht arbeiten möchte, und die das Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten gestärkt hat. "In L.A. wollen alle nur Hit-Singles schreiben, weil man damit das meiste Geld verdient. Aber diese erzwungene Zielhaftigkeit hört man eben auch." Stattdessen geht Anna nach Berlin, wo sie sich mit dem Produzenten Philipp Steinke (Boy) zusammentut. "Ich habe sofort gespürt, dass Philipp der richtige Mann ist. Bei ihm habe ich mich künstlerisch von Anfang an total wohl und aufgehoben gefühlt", schwärmt Anna. Und man merkt ihr die Freude und Zufriedenheit über das nun vorliegende Resultat dieser Entscheidung in Albumform deutlich an.

War ihr Debütalbum noch vorwiegend in der Tradition klassischer Singer/Songwriter gehalten, ist "King In The Mirror" nun eine ganze Spur poppiger ausgefallen. Aber kein kitschiger Plastik-Pop, sondern Pop mit Kante; mit Haken und Ösen; mit eingängigen Melodien und Texten, die hängen bleiben, aber dennoch mit der nötigen Dreckigkeit, die den Songs das richtige Maß an Authentizität verleihen.

Überhaupt geht es auf der Platte häufig um die Dualität der Dinge: um Wahrheit und Fiktion, um Liebe und Hass, um Gestern und Morgen, um Angst und Mut, um sich selbst und um andere. Und darum, wie Anna F. all diese Gegensätze in sich vereint und mit "King In The Mirror" eine Platte aus diesem Umstand formt, der diesen Kontrast hörbar, spürbar, nachvollziehbar macht; wie sie den waghalsigen Weg zu sich selbst mit musikalischer Vielseitigkeit bestreitet, durch die sie ihre Zuhörer an die Hand nimmt und auffordert, ihr zu folgen; und zwar unbekümmert, unvoreingenommen und ohne Angst.

Anna F. Cover
© Universal Music

"King In The Mirror, Queen Of The Shy" – Anna F. hat es auf ihrem neuen Album geschafft, die Gegensätzlichkeiten des Lebens hörbar, sichtbar und fühlbar zu machen; ihren persönlichen Geschichten eine Relevanz zu verleihen, die sie auch für jeden anderen nachvollziehbar macht; und ihrer musikalischen Vision ein ausdrucksstarkes Gesicht zu verleihen, das so schön und geheimnisvoll und ausdrucksstark ist wie ihr eigenes. Mindestens.

Das Lied "DNA" von Anna F. findet ihr auf myvideo.de

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Stars

Jolie: Scheidung zurückgezogen wegen Aniston-Trennung?

Erst kürzlich haben Jennifer Aniston und Justin Theroux ihre Trennung bekannt gegeben. Nun überschlagen sich die Gerüchte über die Stars Jennifer Aniston, Brad Pitt und Angelina Jolie. Hat Angie die Scheidung zurückgezogen? Oder geht Brad zurück zu Jen?
01:21 min

Stars

Bahar Kizil: Deswegen hat sie so zugenommen

Bahaz Kizil war bei der Girlband Monrose als zierliche Sängerin bekannt. Doch das Aus der Gruppe setzte ihr enorm zu, sie bekam psychische Probleme. Alle Details gibt´s im Video.
00:56 min

Stars

Davina Geiss erntet einen Shitstorm!

Davina Geiss lässt ihre Fans auf Instagram gerne an ihrem Lifestyle teilhaben. Doch manchmal treibt es der Spross von Robert und Carmen Geiss selbst für ihre Follower zu weit. Dann erntet sie - wie in diesem Fall - einen saftigen Shitstorm.
00:59 min

Stars

Paddy Kelly gesteht: "Ich habe Haarausfall"

In den 90ern war Paddy Kelly bekannt für seine lange Mähne, auch jetzt noch würden ihn wohl einige Männer für seine dicken Haare beneiden. Nun gesteht er jedoch, dass er Geheimratsecken hat. Mehr zu seiner Beichte gibt's hier.
00:51 min

Stars

Pietro entfernt Liebes-Tattoo: Das sagt Sarah dazu

Vor wenigen Tagen hat sich Pietro Lombardi sein Liebes-Tattoo überstechen lassen. Was sagt seine Ex-Freundin Sarah dazu? Lässt sie sich ihr Tattoo nun auch entfernen? Wir haben mit der Mama von Alessio darüber gesprochen.
01:44 min

Die beliebtesten Videos aus red! im TV

red. im TV

red. vom 19.04.2018

Red. spricht mit Sarah Lombardi exklusiv über ihren Neuanfang und ihr Leben als Single-Mama! Außerdem: Alles über die #GNTM- Überfliegerin der Woche: Christina. ++Aus lizenzrechtlichen Gründen sind leider nicht alle Teile online verfügbar.++
19.04.201837:43 min

red. im TV

red. vom 12.04.2018

Wie es #GNTM Zoe nach dem Aus ihrer besten Freundin Victoria geht, das wollte red. genauer wissen. Außerdem: So machen sich Daniel Aminati & Co. fit für das Frühjahr! ++Aus lizenzrechtlichen Gründen sind leider nicht alle Teile online verfügbar.++
12.04.201831:26 min

red. im TV

Christina - Die Überfliegerin der Woche bei #GNTM

Lange war "Germany's next Topmodel"-Kandidatin Christina eher unauffällig. Diese Woche war sie jedoch die Überfliegerin - Sie hat einen der wichtigsten Jobs an Land ziehen können. Doch wie sieht es hinter ihrer scheinbar perfekten Fassade aus?
03:05 min

red. im TV

#GNTM-Kandidatin Zoe muss alleine weiterkämpfen

Schock für GNTM-Kandidatin Zoe! Nach zweieinhalb gemeinsamen Monaten bei Germany's next Topmodel heißt es für Zoe: Alleine weiterkämpfen. Denn: ihre beste Freundin Viktoria ist raus.
02:02 min

red. im TV

"Editorial" oder "Edgy" - Floskeln, die jedes Model verstehen muss

Designer, Fotografen und Kunden werfen oft mit Begriffen um sich, die jedes Model verstehen muss. Die Kandidatinnen von "Germany's next Topmodel" sind damit noch etwas überfordert. Die #GNTM-Coaches klären auf!
04:03 min