- Bildquelle: Universal Music © Universal Music

Bereits die erste Single Problem, für die sie Iggy Azalea als Featuring-Artist gewinnen konnte, erreichte innerhalb kürzester Zeit Doppelplatin in den USA. Es ist der bis dato erfolgreichste und am schnellsten verkaufte Titel des Jahres. Problem wurde allein in der ersten Verkaufswoche knapp 440.000 Mal heruntergeladen und ließ Grande damit zur jüngsten Künstlerin, der dies jemals gelang, avancieren. Auch die zweite Single-Auskopplung, “Break Free“ feat. ZEDD, ist bereits auf Erfolgskurs und ein Garant für volle Tanzflächen rund um den Globus. Das Album My Everything schoss in den US Billboard Charts sowie 4 weiteren Ländern direkt auf Platz #1 der Albumcharts. In über 10 weiteren Ländern (unter anderem in Deutschland) gelang Ariana bereits ein Top 5 Chart-Entry.

Weitere Infos auf Ariana Grande's Webseite.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich