Musik

Eine packende Melodie und reichlich Humor

Sunrise Avenue

Die Jungs überraschen mit einem lustigen Trennungssong

Sunrise Avenue - I Help You Hate Me
© Universal Music

Trennungen sind üblicherweise recht schmerzvolle und traurige Angelegenheiten. Nicht so, wenn es nach Sunrise Avenue geht! Auf dem ersten Vorboten ihres am 6. Oktober erscheinenden Albums „Heartbreak Century" zeigen Frontmann Samu Haber und seine Jungs schon mal, wie man alternativ mit Liebeskummer und dem unvermeidbaren Ende einer Beziehung umgeht – mit ihrer mitreißenden Vorab-Single „I Help You Hate Me“ leisten die Skandinavier augenzwinkernde Partnerschaftsberatung im völlig neu definierten Sunrise Avenue-Stil!

Gut vier Jahre sind vergangen, seitdem die finnische Band um den charismatischen Frontmann und beliebten „The Voice Of Germany“-Coach Samu Haber mit dem Gold- und Platin-prämierten Top 3-Album „Unholy Ground“ ihren bisher höchsten Chartentry seit Bandgründung im Jahr 2002 verbuchen konnte. Und auch die restlos ausverkauften Headliner-Tourneen der skandinavischen Rocker gestalteten sich als echte Triumphzüge durch europäische Stadien. Auf ihrem neuen Album „Heartbreak Century" präsentieren sich Sunrise Avenue nun von einer bisher unbekannten Seite: Neben den klassischen, sofort wiedererkennbaren Soundtrademarks wie hoch ansteckenden Harmonien, rockigen Gitarren und Samu Habers unverwechselbarem Gesang haben diesmal moderne Urban-/ Folk-Elemente Einzug gehalten, die dem Quartett eine frische und unbeschwerte Nuance verleihen, die die Band mit „I Help You Hate Me" demonstriert!

Als ich mit unserem Producer Victor im Studio war, schlug er am dritten Tag vor, einfach mal einen nicht ganz so ernst gemeinten Trennungssong zu schreiben“, erinnert sich Samu an die Entstehung des Songs. „Er hatte diese packende Melodie und die Zeile `Falling out the window` im Kopf - je länger wir mit diesem Spaß herum jonglierten, desto mehr gefiel uns diese augenzwinkernde Sichtweise. Später kam noch ein großartiger Songwriter namens Wayne Hector dazu, der dem Text nochmal eine ganz besondere Wendung verpasste: Wir singen teilweise über Facebook-Profile und ähnlich absurdes Zeug. In meinen Augen ist `I Help You Hate Me` der coolste Break-Up-Song aller Zeiten! Obwohl man sich getrennt hat, empfindet man für den Ex-Partner noch starke Gefühle. Also benimmt man sich wie ein kompletter Idiot, um es dem anderen leichter zu machen, einen zu hassen und über die Trennung besser hinweg zu kommen. Ich habe sofort gespürt, dass dieses Stück die erste Single des neuen Albums werden könnte. Er hat sogar das Potenzial, `Hollywood Hills` oder `Fairytale Gone Bad` noch zu übertreffen!

Hol dir jetzt das neue Album "Heartbreak Century" mit der Vorab-Single "I Help You Hate Me":

Amazon: http://amzn.to/2fU96AB

Sunrise Avenue