- Bildquelle: Becher © Becher

Drei Jahre verbachte die 25-jährige Deutsch-Britin, die an der Mannheimer Popakademie studiert hat, mit der Produktion ihres Albums. Drei Jahre, die nach eigener Aussage voller Blut, Schweiß, Emotionen, Tränen aber auch voller Liebe waren.  „MiNT“ erscheint auf dem Label Paperplane Records, welches Merton selbst mit ihrem Manager und guten Freund führt.

Auf ihren Social Media Plattformen äußert sich die Sängerin jetzt emotional über ihr Album: „Ich bin so dankbar, dass ich diesen Teil meiner Seele mit Euch teilen kann. Jede Geschichte ist war, jedes Gefühl echt.“ Die elf Songs auf dem Album gewähren Einblick in das rastlose Leben der in Berlin lebenden „No Roots“-Sängerin, die in Kanada, England, den USA und Deutschland aufwuchs. Dem Stil, den die junge Künstlerin in ihren letzten drei Singles gefunden hat, bleibt sie sich auf „MiNT“ treu. Eben diese Songs, „No Roots“, „Hit The Ground Running“ und „Why So Serious” bilden auch den Abschluss des Albums.

Alice Mertons Debutalbum „MiNT“ erscheint heute, den 18.Januar.2019

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV