- Bildquelle: Universal Music © Universal Music

Billie Eilish wird vom New Musical Express als „the most talked about teen on the planet“ bezeichnet. Also als der Teenager, über den am meisten geredet wird. Und da ist was dran, denn die Kalifornierin hat aktuell über 15 Millionen Follower auf Instagram und mehr als eine Milliarde Streams weltweit.

Der Hype um die damals 13-jährige begann, als ihr älterer Bruder Finnean O’Connell ihre erste Single „ocean eyes“ schrieb und sie auf Soundcloud veröffentlichte – rasant wurde der Song zum Hit und landete unter anderem auf dem Soundtrack zur Serie „13 Reasons Why“. Doch bei all dem Trubel um ihre Person blieb Billie einfach Billie und zeigt sich weiterhin in ihrem ausgefallenen Goth-Look, anstatt sich für ein glattgebügeltes Image zu verstellen.  

Auch für ihr erstes Album „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“ („Wohin gehen wir, wenn wir einschlafen?“) arbeitete sie eng mit ihrem Bruder zusammen – doch das Lieder Schreiben nahm sie fortan selbst in die Hand. Und so liefert das Album die düsteren Popfantasien, die man von ihren EPs gewöhnt ist, mit viel poetischer Tiefe und dunkler Vieldeutigkeit. Es ist ein Mix aus Hip-Hop, Avantgarde, Elektropop und Melancholie mit dumpfen Beats und Bässen. Die behandelten Themen sind so vielschichtig wie die Künstlerin selbst: Trennungen, die Liebe, aber auch Suizid und Depressionen. Nicht nur deshalb merkt man kaum, dass die Songs von einem Teenager stammen. So begeistert Billie Eilish schon länger und, voraussichtlich auch zukünftig, über die Grenzen der Sozialien Medien hinaus.

„When We All Fall Asleep, Where Do We Go?” erscheint heute, den 29.03.2019.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV