- Bildquelle: Wenn © Wenn

Etwas früher als angekündigt veröffentlichte Nicki Minaj ihr neues Album „Queen“ am 10.08. digital. Die Audio-CD wird am 24.08. in Deutschland erscheinen. Mit ihrem vierten Album stellt Nicki Minaj die Verhältnisse im Rap-Universum klar. Sie ist die Queen und will es auch bleiben.

Insgesamt 19 Tracks umfasst das Album, auf sieben hat sich die Rapperin hochkarätige Unterstützung geholt, wie Ariana Grande („Bed“), Eminem („Majesty“) oder The Weeknd („Thoought I Knew You“). Aber auch solo überzeugt die aus New York stammende Künstlerin. Der Opener „Ganja Burn“ ihres Albums überrascht durch die Harmonie der Gitarrenriffs mit ihrem Gesang und Rap. Mit „Barbie Dreams“ hat Minaj eine Hommage an Notorious B.I.G.s „Just Playing (Dreams)“ geschaffen, in dem sie den Spieß umdreht und darüber rappt, mit welchem Rapper sie gerade nichts anfangen würde und warum.

Im Vorfeld des Albums gab es bereits einiges an Gesprächsstoff. So wurde die Veröffentlichung nach hinten verschoben und ein Song, der als Teaser für das Album veröffentlicht wurde, wieder vom Album runtergenommen.

Ob „Queen“ das Meilensteinalbum ist, als das es Nicki Minaj angekündigt hat, muss jeder für sich selber entscheiden. Unumstritten bleibt trotzdem, dass dieses Album ihrem Erfolg nicht schaden wird.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV