- Bildquelle: Screenshot/Instragram @saintrecords © Screenshot/Instragram @saintrecords

Das Album wurde bereits lange ersehnt und bisher nur mit geheimnisvollen Teasern angekündigt. Bereits bei ihrem letzten Album setzte die Sängerin auf einen Überraschungseffekt: Nur drei Tage nach Ankündigung veröffentlichte die Sängerin 2016 „A Seat at the Table“, was zu einem der bedeutendsten Alben des Jahres wurde.

Ihr viertes Album überzeugt nun vor allem mit einer großen Bandbreite an Gastkünstlern. Von Tyler The Creator, Gucci Mane, bis hin zu Pharrell Williams haben einige bekannte Namen an den 19 Songs mitgewirkt. Solange ist sichtlich erfreut und schrieb auf Twitter: „Ihr Alle! Ich bin momentan voller Freude! Wow! Ich kann euch allen nicht genug für diesen Moment und für alle Emotionen, die ich gerade in meinem Körper spüre, danken!“

Bislang ist das Album der jüngeren Knowles-Schwester nur auf Streamingdiensten verfügbar.

 

“When I Get Home” erscheint heute, den 01.03.2019