- Bildquelle: WENN.com © WENN.com

Nachdem sie 2014 AnnenMayKantereit auf ihrer Tour supporten durften, stieg die Aufmerksamkeit rund um Von Wegen Lisbeth rasant an. Ihr Debütalbum „Grande“, das sie 2016 veröffentlichten, erntete viel positive Kritik und half ihnen, sich in der Musikszene zu etablieren. Drei Jahre später präsentieren die Berliner Jungs nun ihren Nachfolger „sweetlilly93@hotmail.com“. Der Albumtitel, zu dem es auch einen gleichnamigen Song gibt, zeigt einmal mehr, dass Von Wegen Lisbeth keine 08/15 Band ist. Auch auf ihrem neuen Studioalbum überzeugt die Band rund um Sänger Matthias Rohde mit ironischen Texten, die von vermeintlich alltäglichen Situationen erzählen und trotzdem viel über unsere Gesellschaft aussagen.

In „Irgendwas über Delfine“ zum Beispiel singt Rohde: „Ich verkauf‘ Avocados aus Peru | Und schmeiß‘ Kippen auf den Boden | Hör‘ meistens garnicht zu | Krieg‘ nie genug und bin verlogen“. Dabei vergisst das Quintett aber nicht, auch für gute Laune zu sorgen. So stachen vor allem die vorab veröffentlichten Songs „Westkreuz“ und „Lieferandomann“ mit Ohrwurm-Charakter heraus. Aber auch „Wieso“, der die Platte einläutet, regt mit Keyboard-Riffs im 80-er Jahre Stil zum Tanzen an. Alles in allem, behält Von Wegen Lisbeth, ihren unverwechselbaren Sound, der es trotzdem schafft sich mehr in den Pop einzugliedern.

Sweetlilly93@hotmail.com erscheint heute, am 03.05.2019.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV