Anzeige
Die Gastjuror:innen der 18. Staffel 

Heute GNTM 2023: Philipp Plein und Elle Macpherson sind Gastjuror:innen im Halbfinale

  • Aktualisiert: 08.06.2023
  • 08:51 Uhr
  • Jan Islinger
Wer schafft es ins Finale von "Germany's Next Topmodel" 2023? Stardesigner Philipp Plein und Supermodel Elle Macpherson helfen Heidi Klum bei ihrer Entscheidung.
Wer schafft es ins Finale von "Germany's Next Topmodel" 2023? Stardesigner Philipp Plein und Supermodel Elle Macpherson helfen Heidi Klum bei ihrer Entscheidung.© ProSieben / Sven Doornkaat

In Folge 17 von GNTM 2023 geht es für sechs Kandidatinnen um den Einzug ins Finale. Designer Philipp Plein und Supermodel Elle Macpherson stehen Heidi Klum bei der Auswahl zur Seite.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • In Woche 17 bekommt Heidi Klum doppelte Unterstützung bei ihrer Entscheidung: Stardesigner Philipp Plein und Supermodel Elle Macpherson sind als Gastjuror:innen dabei.

  • Was die Topmodel-Anwärterinnen im Halbfinale erwartet, erfährst du hier.

  • Hier findest du alle wichtigen Infos zu "Germany's Next Topmodel" 2023 auf einen Blick. Alle Kandidatinnen der 18. Staffel GNTM kannst du dir in der Übersicht ansehen.

+++ Update, 6. Juni 2023 +++

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Designer Philipp Plein und Topmodel Elle Macpherson unterstützen Heidi Klum im Halbfinale

Die GNTM-Kandidatinnen biegen auf die Zielgerade ein: Welches Model kann sich einen Platz im großen Finale am 15. Juni sichern? Dazu müssen Coco, Nicole, Olivia, Somajia, Selma und Vivien sich unter anderem bei einem Shooting im Stil des Cirque de Soleil beweisen. In luftiger Höhe geht es auf ein Trapez.

Für den Entscheidungs-Walk werden die Models in glamouröse Kleider des Stardesigners Philipp Plein gehüllt - und der sitzt neben Heidi Klum.

Welches Model kann Philipp Plein begeistern?

Der Designer ist für seine ausgefallenen, riesigen Fashionshows bekannt. Superstars wie Naomi Campbell, Paris Hilton und Nicky Minaj sind Fans von Philipp Plein. Von den Topmodel-Anwärterinnen erwartet der Gastjuror, dass sie den Luxus und Glamour seines Labels auf dem Catwalk richtig rüberbringen.

Anzeige

Supermodel Elle Macpherson ist Gastjurorin

Elle Macpherson ist eines der großen Supermodels aus den 90er-Jahren. Sie arbeitet seit 40 Jahren in der Modebranche und wurde unter dem Spitznamen "The Body" weltweit bekannt. Vor dem Entscheidungs-Walk gibt das Supermodel den GNTM-Kandidatinnen wichtige Tipps, um auf dem Catwalk selbstbewusst zu bleiben.

+++ Update, 30. Mai 2023 +++

In zwei Wochen ist es so weit: Das große Finale von GNTM 2023 steigt am 15. Juni. Dieses Großereignis wirft natürlich seine Schatten voraus. So findet in Woche 16 das wichtigste Shooting der 18. Staffel statt: Die verbleibenden acht Kandidatinnen shooten das Cover der Juli-Ausgabe der deutschen "Harper's Bazaar".

Anzeige
Anzeige

"Harper's Bazaar"-Chefredakteurin Kerstin Schneider leitet das wichtigste Shooting

In Folge 16 von "Germany's Next Topmodel" 2023 steht das große "Harper's Bazaar"-Covershooting an.
In Folge 16 von "Germany's Next Topmodel" 2023 steht das große "Harper's Bazaar"-Covershooting an.© ProSieben / Sven Doornkaat

Im vergangenen Jahr sicherte sich Lou-Anne den Sieg bei GNTM 2022 und somit auch das Cover der deutschen "Harper's Bazaar". Wem schlussendlich die Ehre zuteilwird, das Titelblatt des renommierten Modemagazins in diesem Jahr zu zieren, entscheidet sich erst im Finale. Dennoch wird Gastjurorin Kerstin Schneider in dieser Woche die Models von Jurychefin Heidi Klum genauestens beäugen. Schneider ist seit 2015 Chefredakteurin der deutschen "Harper's Bazaar" und blickt auf mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Modebranche zurück. So war sie zuvor etwa bei den Modemagazinen "Elle" und "Vogue" tätig.

Kerstin Schneider: "Covermodels auf der 'Harper's Bazaar' müssen immer selbstbewusste Frauen sein"

Als Chefredakteurin der "Harper's Bazaar" weiß Schneider, worauf es bei einem Covermodel ankommt. "Die Covermodels auf der 'Harper's Bazaar' müssen immer selbstbewusste Frauen sein, das ist mir das Allerwichtigste", stellt Schneider vor dem Shooting klar.

Coco, Selma, Vivien und ihre Mitstreiterinnen müssen in Folge 16 von GNTM 2023 also neben Heidi Klum auch die Chefin eines der bekanntesten Modemagazinen weltweit von sich überzeugen, sonst platzt der Traum, Germany’s Next Topmodel zu werden, eine Woche vor dem Halbfinale!

+++ Update, 23. Mai 2023 +++

GNTM-Rückkehr: Stefanie Giesinger ist Gastjurorin

Stefanie Giesinger mit Heidi beim Entscheidungs-Walk in Woche 15 von GNTM 2023.
Stefanie Giesinger mit Heidi beim Entscheidungs-Walk in Woche 15 von GNTM 2023.© ProSieben / Sven Doornkaat

Vor fast einem Jahrzehnt erhielt Stefanie Giesinger den Titel Germany's Next Topmodel 2014. Inzwischen ist die 26-Jährige ein erfolgreiches Model und festes Mitglied der GNTM-Familie. In Folge 15 der 18. Staffel coacht sie die Topmodel-Anwärterinnen vor ihrem Entscheidungs-Walk. Dieser birgt im Kampf um den Einzug ins Viertelfinale eine ganz besondere Herausforderung: Er findet auf einem fahrenden Truck statt.

Als Gastjurorin lässt es sich Stefanie Giesinger nicht nehmen, den GNTM-Anwärterinnen zu zeigen, wie ein erfahrenes Model den Walk meistert. Der Herausforderung ist sich das Topmodel dennoch bewusst, aber es ist auch eine ganz besondere Erfahrung: "Das wird wirklich eine große Aufgabe für die Models. Aber es hat trotzdem superviel Spaß gemacht und ich würde es noch mal machen. Wer kann schon von sich behaupten, in einer Fashion-Klamotte auf einem fahrenden Truck gelaufen zu sein?", resümiert die GNTM-Siegerin aus Staffel 9 nach dem Walk.

Models von Stefanie Giesinger beeindruckt

Die Kandidatinnen konnte sie jedenfalls beeindrucken. "Ich finde das extrem stark von Steffi, dass sie für uns den Walk einmal vormacht. Daran merkt man einfach, was für eine starke und krasse Frau sie ist", findet Somaija.

Mehr zu Stefanie Giesinger
Stefanie Giesinger mit Heidi beim Entscheidungs-Walk in Woche 15 von GNTM 2023.
News

Modetrend 2023: So stylt GNTM-Gewinnerin Stefanie Giesinger ihre tollsten Leder-Looks

Stefanie Giesinger ist ein international bekanntes Model aus Deutschland und zählt zu den Erfolgreichsten ihrer Branche. Zu Recht, denn sie begeistert regelmäßig mit ihren ausgefallenen und stylishen Looks, nicht zuletzt in einem extravaganten Ledermantel. Wir zeigen euch ihre schönsten Leder-Pieces, ganz einfach zum Nachstylen.

  • 30.05.2023
  • 16:49 Uhr
Stefanie Giesinger bereitet die Models auf den Truck-Walk vor
Clip

Stefanie Giesinger bereitet die Models auf den Truck-Walk vor

Auf die Models wartet die nächste große Herausforderung, beim Entscheidungs-Walk laufen sie auf einem fahrenden Truck. Stefanie Giesinger ist Gastjurorin in Folge 15 und stellt sich selbst der Challenge, um den Kandidatinnen die Angst zu nehmen.

  • 06:25 Min
  • Ab 12

+++ Update, 16. Mai 2023 +++

Karolína Kurková und Esther Perbandt stehen Heidi Klum zur Seite

Sie sind die Gastjurorinnen in Folge 14: Supermodel Karolína Kurková und Modedesignerin Esther Perbandt.
Sie sind die Gastjurorinnen in Folge 14: Supermodel Karolína Kurková und Modedesignerin Esther Perbandt.© ProSieben / Sven Doornkaat

Die verbliebenen Kandidatinnen können stolz auf sich sein: Die Top 10 von GNTM 2023 sind erreicht. Zeit zum Durchatmen gibt es für die Models aber nicht. Woche 14 führt sie in die Wüste Nevadas. Dort treffen die Kandidatinnen unter anderem auf Karolína Kurková. Das Supermodel unterstützt Heidi Klum als Gastjurorin in der Jury.

Ehemalige World's Sexiest Woman zu Gast bei GNTM

Bereits im Alter von 17 Jahren zierte die Tschechin das Cover der "Vogue". Es folgten unzählige Kampagnen für die bekanntesten Modelabels der Welt wie Louis Vuitton, Versace oder Hugo Boss. Auch als Schauspielerin war das Model schon oft zu sehen. So hatte die Blondine etwa Auftritte in den US-Serien "Chuck" und "Person of Interest". Im November 2008 wurde Kurková zudem vom US-Sender "E! Entertainment" zur "World's Sexiest Woman" gewählt.

In Woche 14 steht die 39-Jährige ihrer Supermodelkollegin Heidi Klum mit Rat und Tat zur Seite. Man darf gespannt sein, wie Karolína Kurková die Leistungen der Topmodel-Anwärterinnen beim Entscheidungs-Walk mitten in der Wüste Nevadas bewerten wird.

Modedesignerin Esther Perbandt fordert die Models heraus

In Folge 14 ist Supermodel Karolína Kurková nicht die Einzige, die Heidi Klum bei der Entscheidung zur Seite steht. Auch Modedesignerin Esther Perbandt bewertet kritisch die Leistung der Kandidatinnen. Beim Entscheidungs-Walk laufen die Models in ihren Outfits. Die Besonderheit an ihren Looks: Sie sind komplett in Schwarz. Doch nicht nur ihre Looks sind extravagant, die Models sollen nach Perbandt auch einen starken Walk absolvieren: "Man muss aufpassen, dass das Outfit einen nicht dominiert, sondern dass man es selbst schafft, das Outfit zu dominieren."

Heidi Klum und Esther Perbandt: Alte Bekannte

Die Modelchefin und die Designerin kennen sich bereits, denn 2020 nahm Esther Perbandt an Heidi Klums US-Show "Making The Cut" teil und erreichte Platz zwei. Damals war sie die einzige deutsche Teilnehmerin und bestach mit ihren Designs. Bei GNTM 2023 war Esther Perbandt bereits 2021 zu Gast, als die Models in ihren Looks über den Catwalk liefen.

Die steile Karriere von Esther Perbandt

Esther Perbandt gründete ihr Schmuck- und Modelabel 2004. Die gebürtige Berlinerin kreiert besondere Looks, die sie selbst als Post-Feminismus-Aktion sieht. Das Erscheinungsbild ihrer Kleidung zeichnet sich mitunter dadurch aus, dass sie auf kein Geschlecht zugeschnitten ist. Ihre Mode entwirft sie im Avantgarde-Stil. Bereits seit zehn Jahren verwendet Esther Perbandt für ihre Kollektionen nur die Farbe Schwarz. Für die Designerin steht die Farbe für die Unendlichkeit.

+++ Update, 9. Mai 2023 +++

"Modern Family"-Star bei GNTM

Heidi Klum bekommt in Woche 13 Unterstützung von Sofía Vergara.
Heidi Klum bekommt in Woche 13 Unterstützung von Sofía Vergara.© ProSieben / Sven Doornkaat

Der Druck bei "Germany’s Next Topmodel" steigt. In Folge 13 geht es um den Einzug in die Top 10! Beim entscheidenden Elimination-Walk sitzen auch noch enge Freund:innen und Familienmitglieder der GNTM-Anwärterinnen im Publikum. Eine besondere Herausforderung für die Models. Das weiß auch Gastjurorin Sofía Vergara: "Wenn im Publikum Menschen sitzen, die dir wichtig sind, macht einen das besonders nervös." Der "Modern Family"-Star unterstützt Modelchefin Heidi Klum bei der Entscheidung, wer in die Top 10 einziehen darf.

Heidi Klum und Sofía Vergara sind Jury-Kolleginnen

Bereits vor Beginn der Staffel hatte Heidi Sofía auf ihrem Instagram-Profil angekündigt und ein Selfie von sich und dem Model gepostet. Die beiden Frauen verbindet eine enge Freundschaft. Seit 2020 sitzen sie gemeinsam in der Jury der US-Show "America's Got Talent". 

Sofía setzt sich perfekt in Szene

Dass Sofía Vergara ein Gespür für modische Trends hat, zeigt sie einmal mehr bei "Germany's Next Topmodel". In Folge 13 präsentiert sich die Schauspielerin in einem Tube-Dress, das ihre Kurven toll zur Geltung bringt. Die Kolleg:innen der "Harper's Bazaar" beleuchten den Modetrend näher.

Sofía Vergaras Karriere als Model und Schauspielerin

Sofía Vergara begann ihre Karriere als Model. Größere Aufmerksamkeit erregte sie erstmals durch einen Werbespot in Lateinamerika. Ihr Durchbruch in Hollywood gelang ihr im Jahr 2002 mit einer Nebenrolle in der Komödie "Jede Menge Ärger" an der Seite von Tim Allen. Sie trat daraufhin in mehreren Sitcoms auf. Besondere Bekanntheit erlangte Sofía mit ihrer Rolle in der Netflix-Serie "Modern Family". Für ihre Rolle als Gloria Delgado-Pritchett, die sie von 2009 bis 2020 verkörperte, wurde sie viermal für einen Emmy und einmal für einen Golden Globe nominiert.

+++ Update, 2. Mai 2023 +++

Thomas Hayo: Das GNTM-Urgestein kehrt als Gastjuror zurück

Thomas Hayo ist Gastjuror in Folge 12 von "Germany's Next Topmodel" 2023
Thomas Hayo ist Gastjuror in Folge 12 von "Germany's Next Topmodel" 2023© ProSieben / Sven Doornkaat

Thomas Hayo sorgt für Rock 'n' Roll

Eine Staffel GNTM ohne Thomas Hayo ist eigentlich unvorstellbar. Er ist inzwischen ein langjähriges und wertvolles Mitglied der GNTM-Familie. Deswegen kommt das GNTM-Urgestein in Folge 12 als Gastjuror zurück. Die Woche wird musikalisch. "Fashion und Musik gehören schon immer zusammen", so der Creative Director.

Power und Authentizität sind gefragt

Auch die Models sind begeistert. "Ich habe von Anfang an gehofft, dass Thomas Hayo mit dabei ist und ich diesen Mann kennen lernen darf", freut sich GNTM-Anwärterin Katherine. Jetzt müssen sie den Gastjuror - und natürlich Heidi Klum - aber auch überzeugen. Beim Shooting ist Geschick gefragt, denn die Models müssen zu einem Song tanzen und gleichzeitig in der Gruppe posieren. "Wichtig bei dieser Performance ist es, dass sie Authentizität und Power hat, eine Energie und Bewegung drin ist und dass Magie entsteht", erklärt Thomas Hayo.

Thomas Hayo: Der langjährige Weggefährte

Thomas Hayo war bis 2018 Teil der GNTM-Jury. Seither ist er immer wieder als Gastjuror in der Sendung und hilft Heidi Klum bei ihrer Entscheidung, gibt aber auch den Nachwuchsmodels wichtige Tipps mit auf den Weg.

+++ Update, 25. April +++

Kilian Kerner: Der Designer mit der direkten Art

In Folge 11 unterstützen Designer Kilian Kerner und Modejournalistin Anna Dello Russo Heidi Klum bei der Entscheidung.
In Folge 11 unterstützen Designer Kilian Kerner und Modejournalistin Anna Dello Russo Heidi Klum bei der Entscheidung.© ProSieben / Sven Doornkaat

Der Walk hat es in sich: Die Models müssen durch ein Bällebad laufen, ohne das Gleichgewicht zu verlieren. Für Kilian Kerner die perfekte Gelegenheit, den komplizierten Entscheidungs-Walk mit den Vorstellungs-Walks bei den Castings in Berlin zu vergleichen.

Doch ihr Eindruck bei den Castings ist nicht alles, was den Designer interessiert. Können die Kandidatinnen auch beim Entscheidungs-Walk einen guten Eindruck hinterlassen?

Der Designer ist bereits das dritte Mal Teil von "Germany's Next Topmodel". Auch im Jahr 2021 saß Kilian Kerner bereits in der Jury. Mit seiner direkten Art hilft der Modeschöpfer Heidi Klum erneut bei der Entscheidung, ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen.

Das ist die Modejournalistin Anna Dello Russo

Die italienische Journalistin Anna Dello Russo ist aus der Modebranche nicht wegzudenken. Sie hat bereits für die "Vogue Italia" und "Vogue Japan" unter anderem als Chefredakteurin und kreative Beraterin gearbeitet. Außerdem ist sie als Fashionbloggerin und Designerin aktiv. In der Modewelt ist sie für exzentrische Outfits und einen einzigartigen Kleidungsstil bekannt.

Vor dem Entscheidungs-Walk gibt sie den GNTM-Kandidatinnen wichtige Tipps für ihre Läufe. Dann sitzt sie an Heidi Klums Seite, um sie bei der Entscheidung zu unterstützen.

"Ich möchte, dass ihr mir zeigt, dass ihr unbedingt in der Modebranche arbeiten möchtet", motiviert Anna Dello Russo die Models vor dem Walk. Ob die Model-Anwärterinnen das bei der Entscheidung in Folge 11 schaffen?

+++ Update, 18. April 2023 +++

Ashley Graham unterstützt die Models bei der kreativen Comic-Aufgabe

Stilikone Ashley Graham und Heidi Klum zeigen ihr Gespür für Mode und ziehen alle Blicke auf sich.
Stilikone Ashley Graham und Heidi Klum zeigen ihr Gespür für Mode und ziehen alle Blicke auf sich.© ProSieben / Richard Hübner

Bunte Perücken und ausgefallener Schmuck – beim Entscheidungs-Walk in Folge 10 von "Germany’s Next Topmodel" tragen die Models comicartige Outfits und müssen die ausgefallenen Kleider gekonnt in Szene setzen.

Doch zuvor werden sie backstage von Ashley Graham überrascht. Das Topmodel zeigt den GNTM-Teilnehmerinnen, wie sie für den Comic-Walk am besten posen können.

Denn diesmal ist viel Kreativität gefragt: Auf dem Laufsteg sind Sprechblasen montiert. An jedem Schild müssen die Model-Anwärterinnen Heidi Klum und Ashley Graham mit entsprechenden, ausgefallenen Emotionen überraschen.

"Ich freue mich sehr auf die Aufgabe. Ich liebe Schauspielern", freut sich Cassy. Wer wird Heidi von sich überzeugen können und für wen endet die Reise bei GNTM in Folge 10?

GNTM-Models treffen auf Ashley Graham

Ashley Graham: Das ist das Supermodel

Die 35-jährige Amerikanerin wirbt sehr erfolgreich für Lingerie und ist aus der Plus-Size-Branche nicht mehr wegzudenken. Im Alter von zwölf Jahren wurde sie in einer Mall in Omaha entdeckt und unterschrieb ein Jahr später bereits ihren ersten internationalen Model-Vertrag.

Das Topmodel zierte bereits das Cover der "Sports Illustrated", "Elle Quebec", "The Edit" und des "Style Magazine". In der "Harper’s Bazaar" warb sie für Herbstmode. Zudem hat Ashley Graham eine eigene Lingerie-Linie für das kanadische Plus-Size-Label Addition Elle entworfen und besucht regelmäßig Schulen, um über Körperwahrnehmung und Selbstakzeptanz zu sprechen.

Ashleys eigener Stil

Und eines ist Ashley Graham ganz bestimmt: stilecht. Den von der Amerikanerin kann man hinsichtlich Outfits noch einiges lernen. Dass Kurven betont werden wollen, ist nur eine Weisheit davon. Die Kolleg:innen der "Harper's Bazaar" haben sich näher mit dem Thema beschäftigt.

+++ Update, 11. April 2023 +++

Nikeata Thompson trainiert die Models für den Walk

Nikeata Thompson ist Gastjurorin in Folge 9 von "Germany's Next Topmodel" 2023
Nikeata Thompson ist Gastjurorin in Folge 9 von "Germany's Next Topmodel" 2023© ProSieben / Richard Hübner

Klopf, klopf: "Nikeata is in the house! Alle Models da?" So kündigt sich die Choreografin und Gastjurorin in Folge 9 von "Germany’s Next Topmodel" 2023 in der Modelvilla an. Sie hat Großes mit den Models vor. "Heute trainieren wir für den Elimination-Walk", erklärt Nikeata. Die Freude unter den Topmodel-Anwärterinnen ist riesig. "Von Nikeata kann man sicher noch viel lernen", ist sich Coco sicher.

Entscheidungs-Walk am Strand

In Folge 9 kommt es endlich zu dem Walk, der vor sechs Wochen wegen eines heftigen Sturms hatte ausfallen müssen. Die Models werden auf dem Laufsteg in langen grünen Kleidern mit Dschungelprint in J.Los Fußstapfen treten. Die Pop-Ikone trug das legendäre Kleid während der Grammy-Verleihung im Jahr 2000 und sorgte schon damals für Aufsehen - warum, erfahrt ihr hier. Nikeata wird Heidi bei ihrer Entscheidung unterstützen, welches Model es in die nächste Runde schafft und für wen die Reise hier endet.

Nikeata Thompson: Langjähriges GNTM-Familienmitglied

Nikeata Thompson ist bereits seit Jahren ein wertvolles Mitglied der GNTM-Familie. Sie steht Heidi Klum immer wieder als Gastjurorin bei ihren Entscheidungen zur Seite und begeistert die Fans mit ihrem stylishen Look. Als Catwalk-Coachin, Choreografin und Personality-Coach unterstützt sie zudem die Topmodel-Anwärterinnen auf ihrem Weg bei "Germany's Next Topmodel" und darüber hinaus. Unvergessen bleibt auch die Szene mit Juliana aus dem vergangenen Jahr: Die GNTM-Kandidatin hatte einen Brief für Nikeata Thompson verfasst, der ihr Leben sehr positiv verändern sollte. Aber nicht nur mentale Stärke ist Nikeatas Steckenpferd: Was Posen, Schrittfolgen und Choreografien angeht, ist die 42-Jährige genau die Richtige, denn damit sammelt sie schon ihr halbes Leben lang Erfahrung.

Wer Heidi Klum und Nikeata Thompson in Folge 9 überzeugen kann, siehst du in der neuen Folge "Germany’s Next Topmodel" am Donnerstag, 11. April 2023, um 20:15 Uhr auf ProSieben, im Livestream und auf Joyn.

+++ Update, 4. April 2023 +++

Coco Rocha zu Gast bei GNTM: Es wird extravagant!

Heidi Klum bekommt in dieser Woche von Coco Rocha bei GNTM Unterstützung in der Jury.
Heidi Klum bekommt in dieser Woche von Coco Rocha bei GNTM Unterstützung in der Jury. (c) ProSieben/Richard Hübner

Wie steht es um die Kreativität der Models beim Posieren? Das will Heidi Klum in Folge 8 von "Germany’s Next Topmodel" 2023 herausfinden. Dafür holt sie sich Unterstützung von der "Queen of Posing" höchstpersönlich: Coco Rocha schult nicht nur die Teilnehmerinnen, sondern hilft Heidi auch bei der Entscheidung.

Hier findest du die 5 Beauty-Geheimnisse von Topmodel Coco Rocha.

Ausgefallene Walk-Stile sind gefragt

Um beim Entscheidungs-Walk zu punkten, sollen sich die Models drei verschiedene, ausgefallene Walk-Stile einfallen lassen und diese präsentieren. Immer zwei Kandidatinnen betreten gleichzeitig den Catwalk. Um gegenüber der Konkurrentin herauszustechen, müssen die Nachwuchstalente alles geben.

Die Models vor einer großen Herausforderung

Aber wie geht es den jungen Frauen vor dieser Challenge? "Man hat fast seinen eigenen Augen nicht getraut, dass Coco Rocha da jetzt wirklich vor einem steht", staunt Nachzüglerin Maike über die Gastjurorin.

"Ich mag diesen Ansporn, diesen Konkurrenzkampf. Ich glaube, man ist immer noch ein Stück besser, wenn du weißt, neben dir ist jemand und du musst mehr auffallen. Das holt einfach das Beste aus einem raus", beschreibt Anna-Maria den Walk.

Wer Heidi Klum und Coco Rocha in Folge 8 überzeugen kann, siehst du in der neuen Folge GNTM am Donnerstag, 6. April 2023, um 20:15 Uhr auf ProSieben, im Livestream und auf Joyn.

+++ Update, 28. März 2023 +++

Videodreh mit den Elevator Boys

Die Elevator Boys beim Videoshooting mit Nina in Folge 7 von "Germany’s Next Topmodel - by Heidi Klum" 2023
Die Elevator Boys beim Videoshooting mit Nina in Folge 7 von "Germany’s Next Topmodel - by Heidi Klum" 2023© ProSieben/Richard Hübner

Bevor es zum Entscheidungs-Walk geht, müssen die Kandidatinnen bei einem Videoshooting mit den Elevator Boys ihre besten Dance-Moves auspacken. Neben der geforderten Choreografie heißt es auch: Spontaneität beweisen.

Interaktiver Entscheidungs-Walk

In den ausgefallenen Designs von Christian Cowan werden die Models auf dem Laufsteg erneut herausgefordert. Der LED-Catwalk leuchtet kurz auf, um den vorgegebenen Weg anzuzeigen, dann müssen die Models die richtige Strecke aus dem Gedächtnis finden. Gemeinsam mit den Elevator Boys und Christian Cowan bewertet Heidi Klum den Walk der Kandidatinnen.

Stardesigner Christian Cowan

Der Modedesigner hat schon zahlreiche Hollywood-Größen eingekleidet. Ob Miley Cyrus, Lady Gaga oder Paris Hilton: Alle wollen seine auffälligen Kreationen tragen. Bei "Germany's Next Topmodel" saß Christian Cowan schon mehrmals als Gastjuror an Heidi Klums Seite.

+++ Update, 23. März 2023 +++

Rebecca Mir gibt heute wichtige Tipps vor dem Walk

Model und Moderatorin Rebecca Mir unterstützt Heidi Klum in Woche 6.
Model und Moderatorin Rebecca Mir unterstützt Heidi Klum in Woche 6.© ProSieben / Richard Hübner

Bei der Entscheidung von Woche 6 ist Rebecca Mir als Jurorin zu Gast. Sie hat in der 6. Staffel von "Germany's Next Topmodel" den zweiten Platz belegt und kann wichtige GNTM-Erfahrungen mit den Kandidatinnen teilen.

Vor dem Catwalk gibt sie den Models noch Tipps mit auf den Weg. "Obwohl es stressig ist, trotzdem zu versuchen, es sich auf dem Laufsteg nicht anmerken zu lassen", rät sie den Topmodel-Anwärterinnen. "Eigentlich einfach eine gute Ausstrahlung haben und über den Laufsteg gehen, als wäre es das Natürlichste der Welt."

Rebecca Mir ist erneut Gastjurorin

Rebecca kann sich besonders gut in die Models hineinversetzen. Schließlich war sie selbst einmal an ihrer Stelle. In diesem Jahr sitzt sie bereits zum zweiten Mal auf der anderen Seite und unterstützt Heidi Klum bei ihrer Entscheidung.

Das ist Ex-GNTM-Kandidatin Rebecca Mir

Bekannt wurde Rebecca Mir durch ihre Teilnahme an GNTM im Jahr 2011. Nachdem sie im Finale den zweiten Platz belegte, begann ihre Karriere als Model und Moderatorin. Ihr Gesicht zierte schon diverse Zeitschriften-Cover: von der "Cosmopolitan" bis hin zur "GQ". Für die Berliner Fashion Week lief sie mehrmals über den Catwalk.

Seit 2012 moderiert Rebecca Mir regelmäßig "taff" und stand schon für Formate wie das "TV total Turmspringen" und die "Wok-WM" vor der Kamera.

+++ Update, 17. März 2023 +++

Alessandra Ambrosio hat Tipps für die Models

Topmodel Alessandra Ambrosio ist Gastjurorin in Woche 5.
Topmodel Alessandra Ambrosio ist Gastjurorin in Woche 5.© ProSieben / Richard Hübner

Beim Entscheidungs-Walk dürfen die Kandidatinnen ihre neuen Looks Heidi Klum und Gastjurorin Alessandra Ambrosio präsentieren. Passend dazu ist das Motto des Laufstegs "Umstyling". Dabei erhalten die Teilnehmerinnen von Supermodel Alessandra Ambrosio wertvolle Tipps, wie sie ihren Walk selbstbewusst gestalten können.

Denn die Aufgabe ist diesmal nicht leicht. Unter Trockenhauben und mit Zeitungen in der Hand müssen die Models auf das Spotlight und ihren großen Auftritt warten. Ida gibt sich bereits optimistisch: "Ich fühle mich sehr selbstbewusst. Ich fühle auch die Haare, die Augen. Auch das Outfit. Ich denke, wir werden das sehr gut hinkriegen heute."

Das ist Supermodel Alessandra Ambrosio

Alessandra Ambrosio gilt als Ikone in der Modebranche und auch bei "Germany's Next Topmodel" ist sie immer wieder bei Heidi Klum zu Gast.

17 Jahre lang lief sie als Victoria's-Secret-Engel über die Catwalks. Doch auch mit anderen namhaften Brands wie Chanel, Prada, Dior oder Armani arbeitete die Brasilianerin im Laufe ihrer Karriere zusammen. Zudem war Alessandra Ambrosio auf zahlreichen Titelblättern von großen Magazinen wie "Elle", "GQ" und "Harper's Bazaar" zu sehen. Seit 2017 hat sie eine eigene Modelinie Alé by Alessandra.

Auf der Leinwand war Alessandra Ambrosio ebenfalls zu sehen. 2006 gab sie in "Casino Royale" ihr Schauspiel-Debüt. Ihre erste größere Rolle spielte sie im Komödien-Zweiteiler "Daddy's Home" (2015/2017).

+++ News zum Umstyling bei GNTM 2023 +++

+++ Update, 7. März 2023 +++

Märchenhaftes Shooting mit Brian Bowen Smith

© ProSieben/Richard Hübner

In der 4. Folge von "Germany's Next Topmodel" lässt Heidi Klum die Models gemeinsam mit Starfotograf Brian Bowen Smith in die zauberhafte Märchenwelt von "Alice im Wunderland" eintauchen. Mit extravaganten Accessoires geht es bei dem Beauty-Shooting vor allem um den richtigen Gesichtsausdruck.

Der Promi-Fotograf hatte schon so gut wie jeden Hollywoodstar vor seiner Linse. Ob Christina Aguilera, Jennifer Aniston oder Orlando Bloom. Auch bei GNTM mussten sich die Models in den letzten Jahren schon mehrmals für seine aufwendigen Shooting-Ideen ins Zeug legen. Ob die Kandidatinnen Brian Bowen Smith für ihre Porträts genug Emotion zeigen können?

Extravaganter Entscheidungs-Walk für Gastjuror Yannik Zamboni

Modedesigner Yannik Zamboni kleidet die Models für ihren Entscheidungs-Walk in Woche 4 ein. Seine extravaganten Designs müssen die Kandidatinnen mit einem selbstbewussten Walk präsentieren. Dafür besucht der Fashiondesigner die Models in der Villa und gibt ihnen gemeinsam mit Heidi Klum ein Teaching vor der großen Entscheidung.

Seit Yannik Zamboni von Heidi Klum zum Sieger des TV-Modewettbewerbs "Making the Cut" gekürt wurde, ist er mit seiner Marke Maison Blanche nicht mehr aus der Modewelt wegzudenken. Die Mode ist extravagant: alles in Weiß, viele Cut-outs, zerrissener Stoff. Die Looks sind gender-inclusive und das soll auch der Walk der Models widerspiegeln. Die extravaganten Looks von Yannik Zamboni können aber auch im Alltag getragen werden.

+++ Update, 28. Februar 2023 +++

Starfotograf Rankin unterstützt die Models beim Videodreh

Starfotograf Rankin hält eine harte Aufgabe für die Models bereit.
Starfotograf Rankin hält eine harte Aufgabe für die Models bereit.© ProSieben/Richard Hübner

In der 3. Folge von "Germany’s Next Topmodel" 2023 sollen sich die Model-Anwärterinnen in einem kurzen Videoclip vorstellen. Dabei unterstützt sie der bekannte Gastjuror und Starfotograf Rankin.

Wer die vergangenen GNTM-Staffeln kennt, weiß: Rankin nimmt kein Blatt vor den Mund und hat hohe Ansprüche an die Models vor seiner Kamera. Der gebürtige Schotte fotografierte bereits zahlreiche Stars wie Kate Moss, Gisele Bündchen, Keira Knightley, Madonna, David Bowie und auch Heidi Klum selbst. Zudem machte er Aufnahmen für Labels wie Hugo Boss und L’Oréal. Seit 2009 unterstützt er Heidi Klum bei "Germany’s Next Topmodel" immer wieder.

Rankin: "Große Gelegenheit, um zu glänzen"

Drei aussagekräftige Posen, ein kurzer Walk Richtung Kamera und ein persönlicher Signature-Satz: Die Aufgabe in Folge 3 hat es ganz schön in sich. Die Outfits der Kandidatinnen sind in dieser Woche sehr schlicht: pastellfarbene Kleider und dezentes Make-up. Denn beim Vorstellungsvideo mit Starfotograf Rankin steht die Persönlichkeit im Vordergrund.

"Das ist ihre Chance zu zeigen, welche Persönlichkeit wirklich in ihnen steckt. Es ist also ein großer Test, aber auch eine große Gelegenheit, um zu glänzen", erklärt Rankin.

Die Models verfolgen unterschiedliche Ansätze

"Hi, ich bin Ida und mich gibt’s nicht wieder", stellt sich die 23-jährige Ida beim Videoshooting vor. Nach einer Kusshand in die Kamera läuft sie aus dem Bild. Rankin ist begeistert: "Boom! That’s a model!"

Kandidatin Olivia probiert es mit Humor: "Ich bin Olivia. Genauso wie Oliven: Entweder man hasst oder man liebt mich." Vivien aus Koblenz wiederum versucht, mit Selbstbewusstsein zu glänzen: "Ich bin Vivien, Brasilianerin, und mit meinem Temperament und meinen exotischen Kurven haue ich euch alle um."

Welche der Model-Anwärterinnen schafft es in Folge 3, von sich zu überzeugen und einen bleibenden Eindruck bei Heidi Klum und Rankin zu hinterlassen? Das siehst du am 2. März um 20:15 auf ProSieben und auf Joyn. 

+++ Update, 20. Februar 2023 +++ 

Ein Supermodel unterstützt Heidi Klum in Folge 2 

© ProSieben / Richard Hübner

Als die Kandidatinnen sehen, wer sie für den Walk coacht, rasten sie vor Begeisterung aus - zu Recht, immerhin ist die Schwedin Elsa Hosk weltweit als Model gefragt. Elsa wurde 1988 in Stockholm geboren und begann mit 14 zu modeln. Nach ihrem Abitur tourte sie als professionelle Basketballspielerin durch die Welt, bis sie schließlich erfolgreich in der Fashionwelt Fuß fasste.

Sie arbeitete nicht nur mit der bekannten Fotografin Ellen von Unwerth zusammen, die Heidi auch schon bei "Germany's Next Topmodel" unterstützt hat, sondern lief auch für bekannte Designer und Marken wie Christian Dior, Dolce & Gabbana, H&M und Guess. Zudem läuft sie seit 2015 als Victoria's-Secret-Engel.

Walk im ikonischen Kleid von Jennifer Lopez

"Heute machen wir einen Beach-Walk", kündigt das schwedische Model den Kandidatinnen an. Dabei trägt Elsa Hosk das ikonische Kleid, mit dem Jennifer Lopez 2000 bei der Grammy-Verleihung für Aufsehen sorgte. Mehr über die Outfits der 2. Folge erfahrt ihr bei den Kolleg:innen von "Harper's Bazaar".

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Herausforderung für die Models

Das Kleid mit dem Dschungelmuster hat einen tiefen Ausschnitt, doch die größte Schwierigkeit für die Trägerinnen ist die lange Schleppe. Jede der Topmodel-Anwärterinnen soll ein Kleid im gleichen Stil präsentieren. Heidi und Elsa erwarten, dass dennoch jede ihrem Walk etwas Einzigartiges verleiht.

Damit die Kandidatinnen mit idealen Bedingungen loslegen können, zeigt ihnen Elsa, wie es geht. Sie selbst trägt das originale Versace-Kleid.

Es ist das perfekte Kleid, um seinen Walk zu üben, denn es hat viele Elemente, die man unter Kontrolle haben muss.

Elsa Hosk

Doch bevor die Kandidatinnen zeigen können, was sie draufhaben, kommt etwas dazwischen. Wind braust auf, der Himmel verdüstert sich und ein Sturm zieht auf ... die ganze Story lest ihr hier:

+++ Update, 16. Februar 2023 +++ 

Überraschung: Heidi Klum verkündet die Gastjuror:innen der Staffel auf Instagram

Germany’s Next Topmodel - by Heidi Klum
Germany’s Next Topmodel - by Heidi Klum© ProSieben/Richard Hübner

Pünktlich zum Staffelstart hält Heidi Klum die ein oder andere Überraschung für uns bereit. Gleich zu Beginn der schönsten Zeit des Jahres hat die Modelchefin nun verkündet, wer sie in diesem Jahr bei ihren Entscheidungen unterstützen darf.

Unter anderem sind Alessandra Ambrosio, Nikeata Thompson, Ashley Graham, Stefanie Giesinger und Kilian Kerner mit von der Partie. 

Natürlich dürfen auch Stammgäste wie Thomas Hayo, Christian Cowan und Brian Bowen Smith nicht fehlen.

Bereits vor ein paar Tagen wurde bekannt, dass die Elevator Boys Teil der aktuellen Staffel sein werden.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

+++ Update, 12. Februar 2023 +++

Supermodel Winnie Harlow ist in Folge 1 dabei

Die ersten Gastjuror:innen von "Germany's Next Topmodel" 2023 stehen fest: Winnie Harlow und Peter Dundas unterstützen Heidi Klum in Folge 1 der 18. Staffel.
Die ersten Gastjuror:innen von "Germany's Next Topmodel" 2023 stehen fest: Winnie Harlow und Peter Dundas unterstützen Heidi Klum in Folge 1 der 18. Staffel.© ProSiebe/Richard Hübner

Der Start der 18. Staffel "Germany's Next Topmodel" rückt in greifbare Nähe. Nun hat Modelchefin Heidi Klum auch erste Eindrücke vom Set präsentiert. Auf ihrem Instagram-Kanal veröffentlichte sie ein Bild aus Folge 1. Mit dabei ist keine Geringere als das kanadische Supermodel Winnie Harlow. Die 28-Jährige ist unter anderem von den Catwalks der Fashion Weeks in New York und London bekannt, lief bereits für Victoria's Secret, Diesel und Desigual und arbeitete mit Stars wie Beyoncé Knowles und Eminem zusammen.

Bei "Germany's Next Topmodel" ist Winnie Harlow keine Unbekannte. Bereits 2019 unterstützte sie Heidi Klum in der Show. Für die Models der 18. Staffel dürfte der prominente Besuch jedenfalls eine freudige Überraschung bedeuten.

Designer Peter Dundas in Folge 1 

Neben Winnie Harlow wird Designer Peter Dundas mit von der Partie sein. Der 54-Jährige arbeitete schon für namhafte Modeschöpfer wie Jean Paul Gaultier und Christian Lacroix. 2017 etablierte der Norweger seine eigene Marke namens Dundas. Die Kollektionen bestehen aus mutigen und auffälligen Teilen. Zu seinen prominenten Kund:innen zählen unter anderem Katy Perry, Kendall Jenner und Beyoncé Knowles.

+++ Ursprüngliche Meldung +++

Popstar Pink singt Opener von GNTM 2023

Schon seit einigen Wochen ist bekannt, wer den Song zum diesjährigen Opener beisteuert. Keine Geringere als Popstar Pink überrascht mit ihrem Megahit "Never Gonna Not Dance Again" die GNTM-Zuschauerschaft. Im Video zeigt Modelchefin Heidi Klum zudem ihre Tanzkünste. 

Den Staffelauftakt zu "Germany's Next Topmodel" siehst du am 16. Februar um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn. 

+++ Update, 21. Februar 2023 +++

In Folge 2 von GNTM 2023 gibt es einen dramatischen Sturm. Muss das Set evakuiert werden? Die heftigen Sturmszenen bei GNTM 2023 gibt es auch im Video.

Mehr News zu GNTM 2023
Das wird fulminant: Die Scorpions, Leni Klum und Jean Paul Gaultier werden beim großen GNTM-Finale 2023 dabei sein.
News

Jean Paul Gaultier, Leni Klum und die Scorpions sind zu Gast

  • 08.06.2023
  • 09:08 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group